Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Künstler Erwin Hilbert präsentiert seine spannenden minimalistischen Werke in Tostedt

Wann? 11.04.2016 08:00 Uhr bis 11.04.2016 17:00 Uhr

Wo? Medienwerk 15, Friedrich-Vorwerk-Straße 13, 21255 Tostedt DE
Erwin Hilbert, hier mit seinem Werk "Kind im Brunnen", freut sich auf die Ausstellung im Medienwerk 15
Tostedt: Medienwerk 15 | bim. Tostedt. Unter dem Titel: "Goldakrobaten & Horizonte" stellt der Tostedter Künstler Erwin Hilbert (65) minimalistische und andere Bilder in der Zeit vom 11. März bis zum 11. April im Tostedter Medienwerk 15, Friedrich-Vorwerk-Straße 13 im Gewerbegebiet Harburger Straße, aus. Zur öffentlichen Vernissage wird für Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr eingeladen.
Das Grußwort und eine Laudatio im begleitenden Künstlerkatalog haben keine geringeren verfasst als Panikrocker und Weggefährte Udo Lindenberg sowie der renommierte Künstler Prof. Gene Paul Kleinefeld. Letzterer bezeichnet den Tostedter Maler, Musiker, Lebenskünstler und Poeten, der seit einigen Monaten sein Atelier "Kömo-Land" in Königsmoor hat (das WOCHENBLATT berichtete), als Seher, Mahner und Vordenker und würdigt Hilberts künstlerische Vielfalt.
Bei Hilberts neuen minimalistischen Werken könne die skizzenhafte, fast schemenhafte Darstellung der Protagonisten nur durch die Fantasie der Betrachter vollendet werden.
Wer sich darauf einlassen möchte, kann die Ausstellung bis zum 11. April jeweils montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr besuchen. Tostedter Kunstlehrer können mit ihren Schülern einen Besuchstermin mit dem Medienwerk 15 unter Tel. 04182-8077890 vereinbaren. Ihnen ermöglicht Erwin Hilbert eine Einzelführung und steht für ein Gespräch zur Verfügung.