Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erdmann Menke liest in Handeloh

Wann? 22.08.2014 20:00 Uhr

Wo? Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handel Handeloh DE
Erdmann Menke liest zugunsten des Förderkreises (Foto: archiv)
Handeloh: Nikodemus-Kirche | bim/nw. Handeloh. Geschichten, Anekdoten und Gedanken auf Plattdeutsch trägt Erdmann Mencke auf Einladung des Förderkreises der Kirchengemeinde Handeloh und des Bürger- und Verkehrsvereins im Rahmen einer Benefiz-Lesung am Freitag, 22. August, ab 20 Uhr in der Nikodemus-Kirche in Handeloh vor.
Den beliebte Erzähler Erdmann Mencke schreibt und erzählt seit 1980 Kurzgeschichten in Plattdeutsch und auch in Missingsch - einer Mischung aus Hoch- und Niederdeutsch. Geboren 1938 im Landkreis Harburg, wohnt er nach 45 Berufsjahren im Telekommunikationsbereich, die ihn in die weite Welt nach Hamburg, London und Bonn führten, heute wieder in seinem Geburtsort Ollsen. Seine Hobbys sind Wandern, Radfahren und das Organisieren und Begleiten von Weinreisen.
Eintritt frei, Spenden zugunsten des Förderkreises sind willkommen.