Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gregor Gysi kommt erneut zum Polit-Talk nach Tostedt

Wann? 28.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Medienwerk 15, Friedrich-Vorwerk-Straße 15, 21255 Tostedt DE
Gegor Gysi und Erwin Hilbert (re.) hatten im vergangenen Jahr Spaß auf der Bühne
Tostedt: Medienwerk 15 | bim. Tostedt. Das wird eine Veranstaltung der Extra-Klasse: Am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr ist Linken-Politiker Dr. Gregor Gysi erneut im Tostedter Medienwerk 15 im Gewerbegebiet Harburger Straße zu Gast. Für die Veranstaltung unter dem Titel "Hilbert trifft Dr. Gregor Gysi und Andere...!" gibt es nur noch wenige Restkarten.
Dr. Gregor Gysi, deutscher Jurist, Rechtsanwalt und Politiker, besucht Tostedt bereits zum zweiten Mal. Im Oktober vergangenen Jahres begeisterte er viele Besucher und gewann so manches noch nicht linksschlagende Herz (das WOCHENBLATT berichtete). Moderator Erwin Hilbert lud ihn am Ende der ersten Talkshow erneut für 2017 ein und Gysi sagte auf der Stelle zu. Dr. Gregor Gysi wird nun u.a. seine im Oktober neu erscheinende Autobiographie "Ein Leben ist zu wenig!" vorstellen.
Hilbert, der für seine Spontaneität bekannte Künstler und Kulturbeauftragte des Medienwerkes 15, lässt weitere Überraschungen aus dem Publikum gern zu. Er selbst wird einen Song seiner neuen CD: "Mitten ins Herz!" am Piano vorspielen.
Außerdem zu Gast: die 26-jährige Diana Kinnert. Seit 2008 Mitglied der CDU, war sie u.a. Reformratgeberin für Peter Taubers Parteireformkommission. Sie ist das junge, attraktive Gesicht des modernen Konservativismus. Die gebürtige Wuppertalerin, Tochter einer philippinischen Mutter und eines schlesischen Vaters, ist Botschafterin der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen.
Diana Kinnert wird ihr neues Buch: "Für die Zukunft seh ich schwarz!" vorstellen.
Ein weiterer Gast der Talkshow ist der katholische Priester Gary Lukas Albrecht aus Nordrhein-Westfalen. Der Essener Gemeindepfarrer und Sektenbeauftragte ist ein gefragter TV-Studiogast. Einst war er Erwin Hilberts pädagogischer Zögling. Der heutige Priester warf als Junge schon mal den Tischtennisschläger nach einem verlorenen Match voller Wut durch die Scheibe des damaligen Kinderheimes Vogelhüttenberg.
Und dieser Gast ist vielen Tostedtern bekannt: Dieter Weis, u.a. die "gute Seele" des örtlichen DRK, Initiator des DRK-Kaufhaus Fundus, langjähriger stv. Samtgemeinde-Bürgermeister und aktuell dritter stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Tostedt.
Musikalische Gäste sind Tom Baetzel und Moira Serfling aus Hamburg, die als Duo "Nervling" bereits 2016 begeisterten. Das Paar reiste um die Welt, schrieb dabei in jedem Land einen Song und präsentiert im Oktober sein neues Album "Keine Ahnung".
Der norddeutsche Künstler Bernd Lehmann malt während der gesamten Veranstaltung ein Portrait von Dr. Gregor Gysi. Das Bild wird zu ersteigern sein. Alle Gäste verzichten auf ein Honorar. Der Erlös des Abends fließt in einen guten Zweck in Tostedt.
Karten unter www.medienwerk15.de.