Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"In Angst und Not" - ein Konzert voller Emotionen in Tostedt

Wann? 10.03.2018 18:00 Uhr

Wo? Johanneskirche Tostedt, Himmelsweg, 21255 Tostedt DE
Die Johanneskantorei gestalzet das Konzert mit dem Titel "In Angst und Not" mit (Foto: Leif Neugebohrn)
Tostedt: Johanneskirche Tostedt | bim. Tostedt. In der Musik geht es oft um starke Gefühle. Angst und Bedrängnis sind dabei ganz besonders stark. Ein Konzert, in dem diese Emotionen im Mittelpunkt stehen, wirft seit einigen Wochen sozusagen seine Schatten voraus: Bereits seit Anfang Februar konnten die Tostedter auf Karten schreiben, was ihnen Angst macht. 
Und die Johanneskantorei Tostedt sowie Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klasse des Gymnasiums Tostedt hsetzten sich in jüngster Zeit damit auseinander. Die Klassen präsentieren ihre Ergebnisse am 3. März um 18 Uhr im Gemeindehaus (Himmelsweg 12, Tostedt). Ein spannender Abend, der Lust auf das Konzert machen soll.
Zum Konzert wird dann für Samstag, 10. März, um 18 Uhr in die Johanneskirche eingeladen. Neben der Johanneskantorei musizieren das Lüneburger Kammerorchester (Streicher) und zusätzliche Bläser. Als Solisten sind an diesem Abend Ulrike Meyer (Sopran), Sonja Heiermann (Alt), Winfried Adelmann (Tenor) und Tim Maas (Bass) zu hören. Die Leitung hat Kantor Kai Schöneweiß.
„Hör mein Bitten“ - mit diesen Worten beginnt das erste Stück des Abends. Die sog. Hymne von Felix Mendelssohn Bartholdy. Auf diesen musikalischen Hilferuf folgt das Werk „Adagio for Strings“ des amerikanischen Komponisten Samuel Barber. Spätestens seit den Anschlägen vom 11. September 2001 ist diese hochemotionale Musik mit Angst, Trauer und Hilflosigkeit verbunden.
Den Abschluss bildet die Messvertonung Missa in Angustiis (Messe in der Bedrängnis) von Joseph Haydn. Sie beginnt mit einem echten Gänsehautstück – der Vertonung des Kyrie eleison, Herr, erbarme dich. „Die Nelsonmesse ist ganz besondere Musik. Sehr berührend, ja fast ergreifend, sehr persönlich – und einfach wunderschön!“ charakterisiert Kantor Kai Schöneweiß das Werk
Karten gibt es zum Preis von 20, 15, 10 und 5 Euro in der Buchhandlung "Bund & Lesen", Unter den Linden 16, und an der Abendkasse. Schüler zahlen einen günstigeren Eintrittspreis.