Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In Welle steigt wieder der "KoKaLu"!

Vorwiegend selbstgebastelte und -genähte Kostüme bestimmen das Bild auf dem "KoKaLu" (Foto: Archiv)
Welle: Willes Gasthof | Während andernorts der Aschermittwoch schon lange die „närrische Zeit“ offiziell beendet und die traditionelle Fastenzeit eingeläutet hat, steigt in „Willes Gasthof“ (Hauptstraße 11 in Welle) am kommenden Samstag, 5. März, der alljährlich stattfindende Kostüm-, Kappen- und Lumpenball, kurz „KoKaLu“ genannt.
Der Tag steht ganz im Zeichen der kostümierten Feierns. Ob nachmittags bei der Kinderparty oder abends auf dem großen „KoKaLu-Ball“ ab 18 Jahre: Kaum einer kommt hier unverkleidet. Fast alle Kostüme sind in liebevoller Handarbeit entstanden, Klein wie Groß haben viel Zeit auf Frisuren und Make-Up verwendet - der „KoKaLu“ ist nicht nur ein Stimmungsgarant für Partyfreunde, sondern auch eine farbenfrohe Augenweide.
• Samstag, 5. März, von 15 bis 17 Uhr treffen Prinzessinnen auf kleine Drachen, Piraten oder Wikinger, denn das ist die Zeit des „Kinder-KoKaLu“.
Für Unterhaltung ist mit Kinder-Animation und angesagter Musik von DJ Thorsten gesorgt.
Es gibt Kaffee und ein Kuchenbuffet. (Eintritt: 1 Euro)
• Um 18 Uhr öffnen sich die Türen des Gasthofs dann für die Großen. Um 20 Uhr beginnt der „KoKaLu“ dann offiziell. Für die musikalische Stimmung sorgt - wie in den vergangenen Jahren - die Partyband „Les Amis“.
Die fantasievollsten Kostüme werden um Mitternacht preisgekrönt.
Für Raucher gibt es ein eigenes Raucher-Zelt. (Eintritt: 6 Euro)