Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Informationsveranstaltung über die Hunde Rumäniens

Wann? 15.05.2015 19:00 Uhr

Wo? Hotel Fuchs, Hauptstraße 35, 21256 Handeloh DE
Handeloh: Hotel Fuchs | bim. Handeloh. Der Straßenhunde-Mord in Rumänien bewegt viele Menschen. Wie mehrfach berichtet, dürfen seit September 2013 in Rumänien streunende Hunde, nachdem sie zwei Wochen im Tierheim betreut wurden, getötet werden. Dazu gibt es am Freitag, 15. Mai, um 19 Uhr im Hotel Fuchs in Handeloh eine Informationsveranstaltung. Zu Gast ist dann auch der rumänische Tierarzt und Gründer des Vereins "Animed Arad", Dr. vet. Claudiu Iosim, mit seiner Frau, der Biologin Mihaela Iosim. Sie informieren über die aktuelle Situation der rumänischen Straßen- und Besitzerhunde sowie die Notwendigkeit von nachhaltigen Kastrationsprojekten.
Weiterhin ist es dem Paar ein Anliegen, sich bei den zahlreichen Spendern zu bedanken, die einem WOCHENBLATT-Aufruf folgten und Tierschutzmaßnahmen im rumänischen Arad unterstützten.
Für Fragen stehen an dem Abend weiterhin zur Verfügung: Eckhard Kretschmer ("Map of Hope"), Angelika Gorski ("Yes, we care"), Bettina Jung (Partei "Mensch Umwelt Tierschutz", MUT), Susanna Mohr ("Streuner-Netzwerk") und Christine Boll ("Besitzerhunde Rumäniens").