Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Künstlerin Annette Kleiner stellt im Medienwerk 15 in Tostedt aus

Wann? 11.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Medienwerk 15, Friedrich-Vorwerk-Straße 13, 21255 Tostedt DE
Annette Kleiner mit dem Medienwerk-Kulturbeauftragten Erwin Hilbert (Foto: Crescentini)
Tostedt: Medienwerk 15 | bim. Tostedt. Unter dem Titel "Die Zeichen der Zeit mit ihren Strukturen" stellt die Künstlerin Anette Kleiner einige ihrer Werke im Medienwerk 15, Friedrich-Vorwerk-Straße 15 im Gewerbegebiet Harburger Straße in Tostedt, aus. Die Vernissage findet am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr statt. Die Laudatio hält Prof. Gene Paul Kleinefeld, seines Zeichens Kunstmaler und Schüler an der von Andy Warhol gegründeten New York Academy of Art.
Die 1964 in Wolfsburg geborene Annette Kleiner lebt und arbeitet auf einem alten Klosterhof in der Nähe von Wolfenbüttel. Erwin Hilbert, Kulturbeauftragter des Tostedter Medienwerkes, stieß im Internet zufällig auf die Künstlerin und lud sie in sein Atelier in Königsmoor ein. "Als er ihre Bilder und deren Kraft sah, war mir schnell klar, dass ich sie der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen muss", so Hilbert. Kleiner stellt bereits erfolgreich in vielen Galerien und im Ausland aus.
"Ich habe erst vor wenigen Jahren zur Malerei gefunden. Sehr schnell fand ich den Bezug zur experimentellen Arbeit mit Naturmaterialien wie z. B. verschiedenen Steinmehlen, Sand, Rost, oft kombiniert mit Collage-Elementen aus Papier bis hin zu Metall. In unterschiedlichen Arbeitsschritten kommen Pigmente sowie Acrylfarben zum Einsatz.
Meine Bilder entstehen intuitiv. Die Zeichen der Zeit mit ihren Strukturen – die Mustern des Lebens spiegeln sich in meinen Bildern wieder. Rost als Zeichen der Vergänglichkeit", so Annette Kleiner.
• Besucht werden kann die Ausstellung bis zum 1. Januar 2017 montags bis freitags jeweils von 8 bis 17 Uhr. Eintritt frei.