Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Leuchtturm für den Kapitän in Otter

Wann? 03.06.2018

Wo? Schützenplatz, Zum Schützenplatz, 21259 Otter DE
Königspaar und drei Adjutantenpaare mit dem beeindruckenden Leuchtturm beim Königsball (Foto: Schützenverein)
 
Das Königspaar Rainer Töpler und Anette Hansen mit Hündin "Alexa" sowie den Adjutanten (hinten v.li.): Manuela und Christian Lüdemann, Beate und Carsten Bernhard sowie Katja und Ralf Marquardt (Foto: bim)
Otter: Schützenplatz |

Rainer Töpler und seine Crew blicken auf ein schönes Königsjahr mit einigen spontanen Aktionen zurück

bim. Otter. Mit der Königswürde hat sich Rainer Töpler (52) einen Traum erfüllt. Die Majestät des Schützenvereins Otter strahlt, wenn er von seinem Königsjahr erzählt. Gemeinsam mit seiner Königin Anette Hansen sowie den Adjutantenpaaren Christian und Manuela Lüdemann, Carsten und Beate Bernhard sowie Ralf und Katja Marquardt erlebte er ein gelungenes Königsjahr.
Rainer Töpler, der von Beruf Diplom-Ingenieur für technische Informatik ist und sich beim Rohrleitungsbauunternehmen Vorwerk um alles kümmert, was mit Computern zu tun hat, trägt den Beinamen "der spontane Kapitän von der Bergstraße", weil er passionierter Sportbootfahrer ist. Er gehört dem Verein seit dem Jahr 2005 an und engagiert sich als Jugendleiter.
Beim Schützenfest im vergangenen Jahr, das über Pfingsten gefeiert wurde und eines der schönsten in der Vereinsgeschichte gewesen sei, wie Adjutant Carsten Bernhard meint, "erlegte" Rainer Töpler den Vogel am Pfingstsonnntag - zur Überraschung seiner Partnerin Anette Hansen. "Ich bin da sozusagen reingestolpert, weil wir uns erst kurz zuvor kennengelernt hatten", sagt Anette Hansen, die aber Schützenfest-erfahren ist, war doch auch ihr Vater einst in Barum bei Lüneburg Schützenkönig. "Die Schützen in Otter sind eine tolle Truppe, die können feiern, und sie haben mich gut aufgenommen", schwärmt sie.
Nach dem Besuch der Proklamation beim Heidenauer Schützenfest entdeckte die Königscrew in Königsmoor eine besondere Mischung für sich, die zum Kultgetränk der fröhlichen Runde avancierte - Schinkenhäger mit Apfelsaft, letzteren in Königsmoor sogar in Bio-Qualität, garniert mit Gewürzgurke.
Beim Kommers der Tostedter Schützen enterten die Otterer für kurze Zeit die Stereoanlage, worüber sich mancher Adjutant aus Otter noch heute diebisch freut.
"Das Schönste in Kampen war das Schluss-Schießen", sind sich Rainer Töpler und sein Gefolge einig. Auch dort machten sie von sich reden, als sie sich spontan entschlossen, mit auf den Vogel zu schießen, was laut Satzung nicht erlaubt ist. "Da haben wir unser eigenes Schießen veranstaltet, das Heiko Kröger als 'Bester von Otter' gewann", berichtet der Schützenkönig.
Das absolute Highlight war für ihn allerdings der eigene Königsball. "Dank meiner Adjutanten war das Festzelt super schön maritim geschmückt." Außerdem zierte ein beeindruckender, mindestens 2,30 Meter hoher Leuchtturm das Zelt. Den hatte Ralf Marquardt an vier Tagen aus Ölfässern in seinem Urlaub zusammengeschweißt.
Nach dem Schützenfest wird der Leuchtturm den Garten von Rainer Töpler bereichern.
Wenn am kommenden Wochenende vom 1. bis zum 3. Juni das Schützenfest auf dem Schützenplatz steigt, dürfen sich die Festgäste nicht nur auf spannende Schießwettbewerbe, sondern auch auf eine neue Attraktion auf dem Festplatz freuen: den Autoscooter "Highway Star", der zu den modernsten Autoscootern Europas gehören soll. Eine Premiere feiern die Jungschützen mit ihrem Kommers am Samstagabend.

Schützenfest in Otter vom 1. bis 3. Juni. Das Programm:
Freitag, 1. Juni
19 Uhr: Antreten der Schützen am Feuerwehrhaus
19.30 Uhr: Kranzniederlegung
20 Uhr: Kommers im Festzelt
Samstag, 2. Juni
11 Uhr: Antreten der Schützen am Feuerwehrhaus
13.45 Uhr: Abholen der Kinder von der Schule
14 Uhr: Kinderschützenfest
16 Uhr: Proklamation des Kinderkönigs
18 Uhr: Jugendkommers
20.30 Uhr: Proklamation des neuen Jungschützenkönigs
21 Uhr: Disco mit DJ Jürgen Brüns
Sonntag, 3. Juni
11 Uhr: Antreten der Schützen am Feuerwehrhaus
15.30 Uhr: Platzkonzert
15 bis 16 Uhr: Bürgerkönigsschießen
19.30 Uhr: Proklamation des neuen Schützenkönigs
20 Uhr: Ball im Festzelt mit den Soeties, Eintritt frei. Das Programm