Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Zahnarztpraxis in Tostedt: "Bei uns entscheidet der Patient"

Professionell und gut gelaunt: ZFA Liza Kezer (v.li.), Dr. Yvonne Niedmann, SFA Heike Wiechern, ZMV Annett Wendler und Prophylaxeassistentin Sylwia Pawlicki (Foto: liquid photography.com)

In dieser Praxis trifft zahnärztliches Fachwissen von heute auf innovative High-tech Geräte

Seit 1. April dieses Jahres hat Tostedt eine neue Zahnarztpraxis.
In den hell und freundlich gestalteten Räumen im im zweiten Stock des Vitalzentrums, Unter den Linden 26a, vereinen sich modernste Ansprüche an zahnärztliche Behandlun, hohe Service-Leistungen und eine top-moderne Ausstattung in einer Praxis.
"Auf dem Weg zu schönen und gesunden Zähnen sind zahnmedizinische Kompetenz und genügend Zeit wichtig. Wir nehmen uns die Zeit. Angefangen bei der ausführlichen Beratung bis hin zur individuellen Behandlung", sagt Dr. Yvonne Niedmann. "Das schätzen nicht nur unsere Patienten mit Zahnarztangst."
Der "Fresh-Up-Room" der Praxis, wo man vor und nach den Behandlungen die Zähne putzen kann, erinnert an ein Badezimmer eines Top-Hotels.
Der Warteraum überrascht durch seine geringe Größe: lediglich vier Stühle und natürlich eine Kinderspielecke sind hier zu finden.
"Wir legen Wert darauf, dass unsere Patienten keine langen Wartezeiten haben", sagt Praxismanagerin Annett Wendler. "Wir erklären ausführlih vom ersten Behandlungsschritt bis zum Kostenvoranschlag. Am Ende entscheidet der Patient."
Auch das Röntgengerät der Praxis gehört zu den derzeit modernsten. Es kann mit nur einer Aufnahme den gesamten Kiefer eines Patienten erfassen, sodass auf das strahlungsintensive Zusammensetzen mehrerer Aufnahmen (Stitching) auch bei größeren Indikationen verzichtet werden kann. Darüber hinaus scannt es die jeweilige Kopfgröße und passt die Strahlung entsprechend an. So wird, insbesondere bei Kindern, eine Überdosierung ausgeschlossen.

Abdruck nehmen war gestern

Manchmal muss die fehlende Zahnsubstanz ersetzt werden, um einen Zahn zu retten - eine Krone muss her. Viele Menschen haben Angst vor dem dann anstehenden Zahnabdruck.
Wer in die Praxis von Dr. Yvonne Niedmann kommt, erspart sich lästigge Abdrücke mit Materialien und sogenannten "Löffeln". Hier wird digital mit einem Interoralscanner mit einer kleinen Kamera schnell, bequem und vorallem präszise "Maß genommen".
Die so aufgenommen Bilder können zudem schnell, sicher und effizient weiterverarbeitet werden.

Kurz & Knapp:
Zahnarztpraxis Dr. Yvonne Niedmann
Unter den Linden 26a
Im Vitalzentrum (2. OG)
21255 Tostedt

Telefon: 04182 - 4040590
info@dr-niedmann.e
www.dr-niedmann.de

Sprechzeiten:
Mo. 8 - 15.30 Uhr, Di. 12 - 19 Uhr, Mi. 8 - 15 Uhr, Do. 12 - 19.30 Uhr, Fr. 8 - 12 Uhr und nach Vereinbarung
Parkplätze sind hinter dem Haus ausreichend vorhanden.