Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues JUZ-Team in Tostedt gibt Gas

bim. Tostedt. Das charakteristische Chamäleon des Tostedter Jugendzentrums (JUZ) ziert das aktuelle Frühlingsprogramm, mit dem das neue Team, Lennard Weiß und Benjamin Gaum, jetzt "Gas geben" will, wie die beiden Erzieher jüngst im Jugendausschuss ankündigten. Wie berichtet, werden sie bei ihrer Arbeit von der dualen Studentin Jacqueline Kämpfer sowie von Honorarkräften unterstützt.
Highlights sind z.B. Fahrten ins Universum Bremen (11. April von 10 bis 17.30 Uhr) und ins Hamburger Schwarzlichtviertel ( 18. April von 10 bis 16 Uhr)
Kreativ werden die Teilnehmer u.a. beim Gestalten von Ostereiern (13. April von 16 bis 18 Uhr), beim Bemalen von Blumentöpfen (20. April von 16 bis 18 Uhr), Gestalten von Traumfängern (16. Mai von 17 bis 19 Uhr), Basteln von Pinnwänden aus Flaschenkorken (23. Mai von 17 bis 19 Uhr), Fertigen von Armbändern (29. Mai von 16 bis 17.30 Uhr) und Bauen exotischer Intrumente (13. Juni von 16 bis 18 Uhr).
Töpfern und glasieren stehen bei zwei Familientagen am 28. April und 12. Mai jeweils von 16 bis 18 Uhr auf dem Programm.
Das Frühlingsprogramm wird in dieser Woche u.a. in den Schulen und im Rathaus ausgelegt und auch auf der Homepage der Samtgemeinde unter www.tostedt.de veröffentlicht.
• Weitere Informationen und Anmeldungen im JUZ, Dieckhofstraße 15a, Tel. 04182-21126 oder per WhatsApp:
Jugendpflege.tostedt.net.
• Geöffnet ist das JUZ montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie alle 14 Tage freitags für Jugendliche ab 14 Jahren bis 22 Uhr.