Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ratgeber für Paare in Trennungssituationen

Maren Altmann präsentiert den von ihr herausgegebenen Leitfaden für Menschen mit Trennungs-/Scheidungsabsichten (Foto: Marion Wenner)
bim. Tostedt. Wenn Jahre nach der Traumhochzeit nur noch Albträume bleiben und alle Versuche, wieder zueinander zu finden, gescheitert sind, dann scheint eine Trennung der letzte Ausweg zu sein. Maren Altmann, Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Tostedt, hat jetzt einen Ratgeber für Paare in Trennungssituationen herausgegeben, um ihnen damit eine Orientierungshilfe zu bieten.
"Ich hatte oft Anfragen von Menschen, die nicht mehr weiter wussten, als eine Trennung bevorstand, oder die selbst einen Schlussstrich unter ihre Ehe ziehen wollten", erklärt Maren Altmann ihre Motivation, solch einen hilfreichen Ratgeber für Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Tostedt zu erstellen. Nach dem Studium diverser Ratgeber anderer Gemeinden hat sie diese für Frauen wie Männer gleichermaßen nutzbringende und übersichtliche Broschüre verfasst. Darin sind so wichtige Themen behandelt, wie Unterhalt, Vermögensausgleich, elterliche Sorge, Hinweise zur Anwaltssuche und vieles mehr. Auch Musterbriefe sind darin zu finden.
Die Broschüre "Wenn es nicht mehr weiter geht: Trennung - und jetzt? - Kleiner Leitfaden für Menschen mit Trennungs-/Scheidungsabsichten" liegt zur Mitnahme im Rathaus aus und kann als PDF-Datei von der Tostedt-Homepage unter www.tostedt.de heruntergeladen werden.