Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das nächste Stoppelfeldrennen steigt in Königsmoor

Wann? 30.08.2014 09:00 Uhr

Wo? Stoppelfeldrennen Königsmoor, K221, 27389 Fintel DE
Spannend ging es beim Stoppelfeldrennen in Dibbersen zu (Foto: Bernhard Gawlick)
Fintel: Stoppelfeldrennen Königsmoor | (bim/nw). Weitere spannende Rennen gingen jetzt in Dibbersen „über den Acker“. Es gab nur einen kurzen Regenschauer am Nachmittag, aber sonst trockene und tolle Bedingungen, um auf der „Super“-Bahn starke Rennen zu erleben. Die Fahrer hatten auf der Bahn auch eine 180-Grad-Kurve zu bewältigen. Daher wurde den Zuschauern viel Action, auch in den „kleineren“ Klassen geboten.
Am Samstag, 30. August, ab 9 Uhr steigt das 15. Stoppelfeldrennen des Teams Königsmoor. Die Strecke liegt wieder an der K221 Richtung Fintel, gegenüber der Abzweigung nach Stell/Lauenbrück/ Vahlde.
Vom Team Königsmoor nehmen zwölf Fahrerinnen und Fahrer an der diesjährigen Renn-Saison teil. Zusätzlich starten vier 4 Fahrer, die nur beim Rennen in Königsmoor mitfahren.
Zur Stärkung der Teilnehmer und Zuschauer gibt es Wurst, Nacken, Pute und Pommes sowie Kuchen, Eis und Getränke.
Die Kleinen können sich in einer Kinderspielecke mit Sand und Spielzeug vergnügen.
„Wir hoffen auf einen Regen-freien, nicht allzu kalten Tag und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern viel Spaß. Vorab bedanken möchten wir uns schon mal bei allen Beteiligten, Helfern und Sponsoren“, so Dirk Vollmer und Nina Rehfinger vom Organisationsteam.
Sie bedanken sich außerdem bei den Fotografen Bernhard Gawlick und Reinhard Stöhr, die sich jedes Wochenende die Mühe machen, wunderschöne Bilder von allen Teilnehmern zu schießen. Diese können unter www.gawlick.org bewundert werden.
Weiteren Details und Daten können sich Interessierte im Internet anschauen unter www.stoppelfeldrennen-idn.de.

Die weiteren Termine und Ansprechpartner (Beginn ist jeweils um 9 Uhr):
Samstag, 30. August: Königsmoor, Dirk Vollmer, Tel. 0170-5363093;
Samstag, 6. September: Tostedt, Sebastian Duden, Tel. 0151-14910109;
Samstag, 13. Septembner: Wistedt, Arne Steinert, Tel. 04182-959651.

Ergebnisse des Rennens in Dibbersen

Die Ergebnisse des Stoppelfeldrennens in Dibbersen (in Klammern der Erstplatzierte in der Pokalwertung)
Klasse A: 1. Lasse Kämpfer, VW Käfer, SRC Dibbersen (Lasse Kämpfer);
Klasse B: 1. Andreas Stöver, Fiat Uno Turbo 2, KLS Racing-Team (Sören Ronge);
Klasse C: 1. Torben Meyer, VW Käfer, Typ 1 Team (Torben Meyer);
Klasse D: 1. Jörg Hartfiel, Audi 100 Quattro, ACT Tostedt-Asendorf (Jörg Hartfiel);
Klasse S1: 1. Martin Springhorn, Nissan Micra 16 V, SRC Dibbersen (Martin Springhorn);
Klasse S2: 1. Tilo Behrens, Opel Astra, KLS Racing-Team (Tilo Behrens).