Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die erfolgreichsten Kartfahrer

Die Sieger der Deutschen Meisterschaft im Jugendkart-Slalom Fotos: Schnieber
Buchholzer Ortsverein des Automobilclubs Verkehr richtete Deutsche Meisterschaft aus

bim. Buchholz. Den Bundes-Endlauf der Deutschen Meisterschaft im Jugendkart-Slalom richtete jetzt der Buchholzer Ortsverein des Automobilclubs Verkehr (ACV) auf dem Gelände der OTG an der Meilsener Straße in Buchholz-Meilsen aus. In fünf Altersklassen wurden die Meister ermittelt. 50 junge Fahrer aus dem Bundesgebiet gingen an den Start.
Nach den erfolgreichen Wertungsläufen ging es zur Siegerehrung nach Nenndorf in Böttchers Gasthaus mit Vizepräsident Karl-Heinz Hirth, umrahmt von Einlagen der Cheerleader und der HipHop-Gruppe von Blau-Weiss Buchholz. Das sind die erfolgreichen Fahrer:
JK 1 (acht bis neun Jahre): Luca Feuchter vom OC Hohenlohe,
JK 2 (zehn bis elf Jahre): Nico Schluck vom OC Göge,
JK 3 (zwölf bis 13 Jahre): Tim Schmidt vom OC Buchholz,
JK 4 (14 bis 15 Jahre): David Silvio Kühn vom OC Buchholz.
JK 5 (16 bis 18 Jahre): Timo Stahl vom OC Buchholz.
In der Mannschaftswertung wurde die Mannschaft der Landesgruppe Nord zum sechsten Mal in Folge Bundessieger mit den Fahrern: David Silvio Kühn, Eric Sparsam, Timo Stahl, Philipp Schmidt und Tim Schmidt (alle OC Buchholz).
Den Fahrerinnen und Fahrern dankten ACV-Präsident Rolf Möller und Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. Der Dank von Jörg Stahl, Sportleiter des OC Buchholz, galt allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten.