Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

HSG Seevetal geht ein Licht auf

Seevetals torgefährliche Sabrina Kümmritz (li.) behauptet in diese Szene den Ball gegen die Luhdorfer Abwehrspielerin Katharina Posipal

HANDBALL: Das Seevetaler Team kämpft um den Wiederaufstieg – die Deerns des MTV Tostedt verteidigen die Tabellenführung

(cc). So spannend wie in der Handball-Regionsliga Nord der Frauen geht es selbst am Ende einer Saison nur selten zu. Noch besteht das Spitzen-Trio in der Tabelle aus den Teams vom MTV Tostedt III, MTV Eyendorf II und SG Luhdorf-Scharmbeck. Wieder lachend auf dem vierten Tabellenplatz steht plötzlich die Mannschaft der HSG Seevetal, die am vergangenen Wochenende in heimischer Halle mit einem 30:10-Kantersieg die zweite Vertretung aus Luhdorf-Scharmbeck bezwang. Die besten Werferinnen für Seevetal waren mit jeweils fünf Toren Maria Naue, Ilka Wendt und Josefine Biedermann, die auch das 30. Tor zum 30:10-Endstand erzielte. Luhdorfs erfolgreichste Schützin war Lea Kristina Muhl mit vier Treffern.
Seevetals Trainer Thorsten Wrobel hatte nach dem Spiel eine Erklärung für die unglaubliche Energieleistung seiner Mannschaft parat: „Jetzt haben die Mädels den Schalter umgelegt“. Denn zum Auftakt der Saison sah es gar nicht danach aus, dass das Team der HSG Seevetal, das vor zwei Jahren in die Regionsliga abgestiegen ist, in dieser Spielzeit im oberen Drittel der Tabelle mitmischen würde. Die Saison begann mit einem Fehlstart (17:19 gegen Eyendorfs Zweite). Dem folgte eine bittere 13:16-Niederlage gegen Adendorf. Erst nach dem überraschenden 21:20-Sieg bei der Ersten der SG Luhdorf-Scharmbeck ging ein Ruck durch die Mannschaft. Daher war das 30:10 gegen Luhdorfs Zweite keine echte Überraschung mehr. Am Samstag, 29. November, will Thorsten Wrobel mit seiner Mannschaft im Heimspiel gegen die HSG Elbmarsch II nachlegen. Das Spiel beginnt um 18 Uhr in der Sporthalle Peperdieksberg in Hittfeld.
Weiter spielten am vergangenen Wochenende: MTV Eyendorf II - MTV Ahausen-Gehrden II 21:14, MTV Tostedt II - SG Luhdorf/Sch. 13:25, MTV Tostedt III - TuS Ebstorf II 30:19 und HSG Elbmarsch II - SG Adendorf-Scharnebeck II 14:16.
Die aktuelle Tabelle der Regionalliga Nord: 1. MTV Tostedt III (14:2 Punkte), 2. MTV Eyendorf II (11:3), 3. SG Luhdorf-Scharmbeck (10:4), 4. HSG Seevetal (10:4), 5. SG Adendorf-Scharnebeck II (8:4), 6. MTV Tostedt II (5:5), 7. TuS Bodenteich (4:6), 8. MTV Ashausen-Gehrden II (2:6), 9. HSG Elbmarsch II (2:10), 10. TuS Ebstorf II (2:10), 11. SG Luhdorf-Scharmbeck II (0:14).