Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Trikots für die Spieler der U9 - Jungfußballer spielten eine erfolgreiche Saison

Die jugendlichen Trainer Jacob (stehend v. li.) und Philipp mit einige der Jungs der U9 (Foto: oh)
cbh.Tostedt. Wenn die Jungen der F-Jugend U9 zum Spiel antreten, dann herrscht reger Zuschauerbetrieb auf dem Sportplatz in der Schulstraße in Todtglüsingen. „Wie unsere Kinder, sind auch wir Eltern mit vollem Einsatz und großer Begeisterung bei jedem Spiel dabei“, freut sich Spielermutter Yvonne Sander. Die Tochter von Peter Köver, Gründer des gleichnamigen Wildverarbeitungsbetriebes in der Heidenauerstraße13, hat nun auch dafür gesorgt, dass die Kinder neue Trikots bekommen.
Und die Jungfußballer sind erfolgreich: Binnen einer Saison erreichte die U9 in der 2. Kreisklasse den 2. Tabellenplatz. Zum Erfolg beigetragen haben auch die beiden neuen Trainer, Jacob Quante und Philipp Mahnke (beide 17). Seit sie im vergangenen Jahr das Training übernommen haben, ist zu der Zulauf groß.Jeden Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr kommen mehr als 25 Kinder von fünf bis neun Jahren zum Training. „Fast schon zu viele“, so Philipp Mahnke, der sich einerseits über die positive Resonanz freut, andererseits aber auch mit Jacob weiterhin ein effektives Training anbieten möchte. „Die jüngeren Kinder könnten auch noch eine Weile in der Fun-Fußballgruppe von Thomas Lewitzki trainieren lassen“, schlägt Philipp vor.
Die neuen Hallenzeiten für die Wintersaison stehen bereits fest: montags von 15.30 bis 17 Uhr.
„Wir Eltern sind von Jacob und Philipp begeistert“, schwärmt Yvonne Sander stellvertretend für die anderen Eltern. „Die Jungs machen ihre Sache richtig gut!“, lobt sie.
Wer auf der Suche nach einer besonderen Menü-Idee für die Festtage ist, wird bei Firma Köver schnell fündig. Es gibt neben heimischen Wildarten wie Reh, Hirsch und Wildschwein auch Artikel vom Hasen, Fasan der Wild-
ente und dem Rentier.