Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SG Luhdorf weiter im Aufwind

Luhdorfs torgefährliche Lea Meyer (Mitte) steuerte sechs Treffer zum Sieg ihrer Mannschaft bei

HANDBALL: In der Regionalliga Nord gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem MTV Tostedt und dem Überraschungsteam in dieser Saison aus Luhdorf

(cc). Das SG-Team und die Mannschaft vom MTV Tostedt ziehen an der Tabellenspitze der Handball-Regionsliga Nord einsam ihre Kreise. Am vergangenen Wochenende siegte Spitzenreiter Tostedt III mit 38:22 Toren gegen MTV Ashausen-Gehrden II, und der Tabellenzweite SG Luhdorf-Scharmbeck kam zu einem standesgemäßen 27:23-Erfolg beim Verfolger HSG Seevetal.
Der Aufwärtstrend nach Neuaufbau der Luhdorfer Mannschaft hält an, die Truppe von Trainer Hermann Steffens ist für den Titelkampf in diesem Jahr gewappnet. „Das grundsätzliche Leistungsvermögen der Mannschaft ist hoch“, befand der SG-Coach nach dem 27:23-Erfolg bei der HSG Seevetal, obwohl ihm auf der linken Seite komplett seine Außenangreiferinnen wegen Grippe fehlten. Es bleibt für ihr weiter spannend, diese Luhdorfer Mannschaft weiterzuentwickeln.
Dabei hatte Seevetal innerhalb von 12 Minuten mit 6:3 vorgelegt. Aber Luhdorf schaffte acht Minuten später den 6:6-Ausgleich, und erhöhte bis zum Halbzeitpfiff zur 16:12-Führung. Minuten nach dem Seitenwechsel hatten sich die Luhdorfer Mädels sogar auf 20:14 abgesetzt. Da ging Seevetal offensichtlich die Puste aus. „Die Mannschaft hat komplett das Handball spielen eingestellt“, haderte Seevetals Trainer Thorsten Wrobel mit der Leistung seines Teams.
Am Ende kam der Tabellenzweite zum verdienten 27:23-Auswärtssieg. Die besten Werferinnen bei der SG Luhdorf waren Anna Grikscheit (11), Lea Meyer (6) und Christin Michel (5 Tore). Die Haupttorschützinnen für Seevetal waren Josefine Biedermann (6) und Sabrina Kümmritz (5 Treffer).
Am Sonntag, 1. März, 18 Uhr, treffen die HSG Elbmarsch II und die Zweite der SG Luhdorf aufeinander.
Hier die aktuelle die Tabelle der Regionsliga Frauen Nord:
1. MTV Tostedt III (26:2 Punkte)
2. SG Luhdorf/Scharmbeck (23:5)
3. SG Adendorf/Sch. (18:8)
4. HSG Seevetal (15:15)
5. MTV Ashausen/G. II (14:10)
6. MTV Eyendorf II (14:12)
7. TuS Bodenteich (12:10)
8. HSG Elbmarsch II (8:18)
9. TuS Ebstorf II (8:20)
10. MTV Tostedt II (7:19)
11. SG Luhdorf/Sch. II (1:27)
12. HSG Rosche/Bankewitz
Team zurückgezogen