Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sportkegeln: Blau-Weiss-Kegler meisterlich

Das Meister-Team (v. li.): Matthias Lünzmann, Karin Jahn-Stattkus, Christopher Schönherr und Heiko Heinze (Foto: Blau-Weiss Buchholz)
bim. Buchholz. Die Sportkegeler von Blau-Weiss Buchholz sind Meister geworden. Sie gewannen jüngst nach 2013 erneut die Kreismeisterschaft. Nachdem die 1. Mannschaft nach ihrem Titelgewinn vor drei Jahren in die Bezirksklasse aufgestiegen ist, kam in dieser Saison die 4. Mannschaft zu Titelehren und darf sich nach einer spannenden Saison über die Kreismeisterschaft freuen.
Dabei hatte es Mannschaftsführerin Karin Jahn-Stattkus nicht immer leicht, jeweils die komplette Mannschaft auf Punktejagd zu schicken, da zeitweise krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften waren. Mit einem Minimal-Kader und ohne die Möglichkeit eines sonst üblichen Streichergebnisses ging es in die neue Saison. Teamgeist und mannschaftliche Geschlossenheit waren gefordert. Bereits am dritten Spieltag übernahm die Mannschaft mit Matthias Lünzmann, Christopher Schönherr, Karin Jahn-Stattkus und Heiko Heinze die Tabellenführung, baute diese dann in einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Zweitplatzierten aus Todtglüsingen aus und behauptete sie bis ins Ziel - der verdiente Lohn für jede Menge schweißtreibende Trainingsstunden.
Besonders erfreulich: Die Nachwuchsarbeit unter Abteilungsleiter und Trainer Matthias Lünzmann hat deutlich Früchte getragen. So wurde Christopher Schönherr im Meister-Team zu einem echten Leistungsträger, nicht zu vergessen, dass der ebenfalls aus der eigenen Jugend hervorgegangene Sebastian Wilke bereits eine wichtige Größe in der 2. Bezirksklassen-Mannschaft ist.
Beste Werbung also für den Kegelsport, dem es insgesamt an Nachwuchs mangelt. Wer sich einmal von der Atmosphäre dieses „umwerfenden“ Sports überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Blau-Weiss-Kegler freuen sich auch weiterhin über neue Mitstreiter. Interessenten melden sich in der Geschäftsstelle unter Tel. 04181-8942 oder bei Abteilungsleiter Matthias Lünzmann unter Tel. 04181-9986347.