Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SV Dohren mit mehr Qualität im Kader

Die Mannschaft des SV Dohren wurde gut aufgestellt für den Start in die neue Saison der 2. Fußball-Kreisklasse (Foto: SV Dohren)

Mit einer jungen Truppe will der SV Dohren die Zukunft in der Fußball-Kreisklasse einleiten

(cc). In der neuen Saison in der 2. Fußball-Kreisklasse will das Team des SV Dohren nicht nur an die guten Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen, sondern will vorsichtig optimistisch die Tabellenspitze ansteuern. "Ein Platz im oberen Tabellendrittel müsste drin sein", sagt Trainer Stefan Haller, der seine Mannschaft weiter entwickeln und eine erfolgreiche Punktspielrunde spielen will. Die Vorbereitung war wieder einmal sehr zufriedenstellend. Das macht den Coach zuversichtlich.
Zugänge: Lukas Dannreuther (TSV Heidenau II), Niklas Eggers, Yannick Haller, Patrick Pniok (alle FSV Tostedt), Martin Heinz (Buchholzer FC, A-Jugend), Hannes Parsch (SG Wöpkendorf), Daniel Piotrowski (FSV Tostedt, A-Jugend)
Abgänge: Sven Rapregen ( AH Wistedt-Dohren), Patrick Schmolt (SV Wistedt), Leonard Kahnenbley (Auslandsaufenthalt)

SV Dohren / 2. Fußball-Kreisklasse

Der Kader 2015/16:

Tor: Jannik Tiemann
Abwehr: Benjamin Gaum, René Hillemann, Tobias Stegmann, Lukas Dannreuther, René Schmidt, Kai Kleinknecht, Fabien-Leon Zietz
Mittelfeld: Marcel Frediani, Jan Hassenpflug, Alexander Penderak, Martin Heinz, Daniel Piotrowski, Hannes Parsch, Patrick Pniok, Björn Carstens, Tom Leesch, Yannick Haller
Angriff: Thies Brunckhorst, Niklas Eggers, Sven Röske, Tamas Wagner, Florian Urban
Trainer: Stefan Haller
Obmann: Daniel Ellerbrock
Heimspielort: Sportplatz Kakenstorfer Weg 3, 21255 Dohren
1.Heimspiel: Sonntag, 23. August, um 15 Uhr gegen FC Roddau
Saisonziel: oberes Tabellendrittel
Homepage: www.svdohren.de

Für die Elf des SV Dohren stehen folgende Heimspiele auf dem Plan (zu Gast sind):
Sonntag, 23. August, um 15 Uhr gegen den FC Roddau
Sonntag, 6. September, 15 Uhr: VfL Jesteburg II
Sonntag, 20. September, 15 Uhr: FC Este 2012 II
Sonntag, 18. Oktober, 15 Uhr: SV Wistedt
Sonntag, 1. November, 14 Uhr: MTV Egestorf II
Sonntag, 15. November, 14 Uhr: TuS Fleestedt II
Sonntag, 29. November, 14 Uhr: SV Holm-Seppensen