Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Teilnehmer bewiesen Taktik und Kugelgefühl bei der ersten offenen Tostedter Boulemeisterschaft

bim. Tostedt. Die erste offene Tostedter Boulemeisterschaft war ein Erfolg. 24 Teilnehmer im Alter zwischen 24 und 78 Jahren aus Tostedt, Nenndorf, Buxtehude, Sittensen und einer sogar aus Bad Kreuznach, zeigten, wie spannend Boule/Petánque sein kann. Die Zuschauer erlebten auf dem "Boulodròme" des MTV Tostedt interessante Spiele. Besonders die Spieler, die den Mut hatten, als Neulinge an diesem Turnier teilzunehmen, zeigten, wie wichtig Taktik, Kugelgefühl und der Spaß bei diesem Sport sind.
Die Ergebnisse:
A-Turnier: Manuell Nuß (Bad Kreuznach), Manfred Kasper (Buxtehude), Burkhard Pottbacker (Tostedt) und Alex Lirsch (Tostedt).
B-Turnier: Wibke Voß, Ingrid Robinson, Madlen Kraus und Jutta Peters (alle vom MTV Tostedt).
Der nächste Termin der offenen Tostedter Boulemeisterschaften ist Sonntag, 18. Mai, von 10 bis 18 Uhr auf dem "Boulodròme". Gespielt wird die Formation „Doublette“, also zwei gegen zwei. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Peter Kraus, Tel. 04182-21161 oder per E-Mail an: info@mpk-training.de