Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedt bangt um Klassenverbleib

Svenja Obst konnte zweimal im Einzel für den MTV punkten (Foto: oh)
(cc). Nach dem verkorksten Wochenende geht das Zittern bei Tostedts Tischtennis-Frauen um den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga weiter. Denn nach der 4:6-Heimschlappe gegen den Tabellenvorletzten TV Kupferdreh und dem 2:6 im Auswärtsspiel beim VfL Tegel trennt das MTV-Team nur noch ein Pluspunkt vom Abstiegsplatz. Es gibt auch keine Hoffnung, am kommenden Wochende Pluspunkte einfahren zu können. Denn zum Heimspiel am Samstag, 23. März (16 Uhr, Halle Poststraße), kommt ausgerechnet der Spitzenreiter TTV Hövelhof nach Tostedt. Danach muss Tostedt im Restprogramm noch gegen den Tabellenvierten SG Marßel Bremen (13. April) und gegen Schlusslicht Kaltenkirchener TS (14. April) ran.