Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedter Flüchtlingsmannschaft freut sich auf Unterstützung vom Spielfeldrand

Die erfolgreiche Flüchtlingsmannschaft freut sich auf Anfeuerungsrufe (Foto: archiv Laura Bostelmann)
bim. Tostedt. Die erste Fußballmannschaft im Punktspielbetrieb, die ausschließlich aus Flüchtlingen besteht und in der letzten Saison den Aufstieg in die dritte Kreisklasse geschafft hat, spielt jetzt als 2. Herren des FSV Tostedt-Todtglüsingen. Die Spieler freuen sich über viel Publikum am Spielfeldrand, das sie anfeuert. Die Termine:
17. September, 14 Uhr: Tostedt - Wistedt;
23. September, 14 Uhr: Heidenau - Tostedt;
1. Oktober, 14 Uhr: Tostedt - Auetal;
5. Oktober, 14 Uhr: Tostedt - Nenndorf;
15. Oktober, 14 Uhr: Tostedt - Elstorf;
22. Oktober, 13 Uhr: Ludorf - Tostedt;
29. Oktober, 14 Uhr: Tostedt - Vierhöfen;
31. Oktober, 14 Uhr: Tostedt - Neu Wulmstorf;
5. November, 11.30 Uhr: Ramelsloh - Tostedt;
12. November, 14 Uhr: Tostedt - Buchholzer FC;
17. November, 20 Uhr: Bendestorf - Tostedt;
24. November, 20 Uhr: Neu Wulmstorf - Tostedt.