Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weiter auf Medaillen-Jagd: Kickboxerin Sarah Below holt zwei erste Plätze und fünf Europameistertitel

Mit Medaillen behangen: die erfolgreiche Kickboxerin Sarah Below (Foto: privat)
(bim). Nach den Irish Open hat die zwölfjährige Sarah Below aus Hollenstedt erfolgreich an mehreren nationalen Turnieren teilgenommen. Bei den Turnieren in Amsterdam und Bukarest konnte sie sich endlich wieder international beweisen.
Sarah hat sich nach einer erfolgreichen Meisterschaft in Amsterdam, den WAKO Dutch Open, mit zwei ersten Plätzen (Altersklasse bis 12 Jahre, unter und über 47 kg) nun auch fünf Europameistertitel im Pointfigthing bei der WTKA/WKA European Championship in Bukarest (Rumänien) gesichert.
Ihre Europameistertitel holte sie in der Altersklasse bis zwölf Jahre in den Gewichtsklassen unter 50 kg, unter und über 55 kg, bei den bis 15-Jährigen unter 50 kg und im Team-Kampf mit ihrem Trainer René Perz und zwei Kämpferinnen aus Italien.
In spannenden Kämpfen setzte sie sich erfolgreich gegen Gegnerinnen aus Rumänien, Italien und England durch. In Bukarest waren ca. 1.000 Kämpfer am Start. Beim Teamkampf war Sarah Below mit zwölf Jahren die jüngste Starterin.
Durch die Siege bei diesen beiden bedeutenden Turnieren gegen internationale Top Kämpferinnen, stellte Sarah Below ihre Klasse unter Beweis. Besonders die Teilnahme an der Europameisterschaft war für die Gymnasiastin ein besonderes Erlebnis.
Schon heute freut Sarah sich auf die die WM 2016 in Italien.
Ihr besonders großer Dank gilt ihrem Trainer René Perz vom Fight Department Perz Reinbek sowie dem Halepaghen-Gymnasium Buxtehude für die Freistellung vom Unterricht. Nur so war es ihr möglich, an diesem großen Ereignis erfolgreich teilzunehmen.