Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wild Farmers erstmals mit zwei Amerikanern

US-Power in Dohren mit (v.l.): Cade Brummer und Caleb Fenimore (Foto: Dallmann)

BASEBALL: SV Dohren verteidigt Tabellenführung

(cc). Jetzt ist das Baseballteam der Wild Farmers aus Dohren komplett. Mitte der vergangenen Woche ist der zweite US-Amerikaner, Cade Brummer, im Ort eingetroffen und fuhr in beiden Heimspielen des Zweitliga-Tabellenführers am vergangenen Samstag zwei deutliche Siege (10:1 und 5:1) gegen die Bremen Dockers ein.
Die erste Partie gestaltete sich lange ausgeglichen. Beide Pitcher, Leon Kurz für Dohren und Kreutz für Bremen, hielten die Angriffsreihen unter Kontrolle. Erst im sechsten Inning gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Aber die Wild Farmers konterten – bis zum 10:1-Endstand.
In der zweiten Partie feierte der neue US-Pitchers Cade Brummer bei den Farmers sein Saisondebüt. „Brummer hatte das Spiel jederzeit unter Kontrolle“, lobte Dohrens Pressewartin Kirsten Dallmann. Die Farmers punkteten auch nach Hits im dritten Inning von Caleb Fenimore und Sebastian Jaap. Zwar konnte Bremer im sechsten Inning auf 1:2 verkürzen, aber in Folge machte der Gastgeber den 5:1-Heimsieg perfekt. Damit verteidigten die Wild Farmers nach neun Siegen und einer Niederlage ihre Tabellenführung in der 2. Bundesliga Nord.