Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

50 Jahre Bosch Service Kröger in Tostedt

Bosch Service Kröger: Kunden aus der ganzen Region erhalten hier kompetente Beratung und fachmännische Reparaturen (Foto: Bosch Service Kröger)
 
Das Team des Bosch Service Kröger (v. li.): Jens Witte, Günter Brandes, Ralf Alpers, Hans-Jürgen Meyer, Torben Meyer, Ralf Volkelt, Heiko Rudat, Gabi Kröger, Rainer Kröger, Carola Kröger, Rudolf und Elke Kröger. Es fehlt Dardan Hoxha (Foto: Bosch Service Kröger)
Das Familienunternehmen Bosch Service Kröger in Tostedt (Himmelsweg 5) begeht in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. „Dieses Ereignis möchten wir mit unseren Kunden feiern“, sagt Geschäftsführer Rainer Kröger. Aus diesem Anlass gibt es ab sofort beim Einbau einer Standheizung 200 Euro Preisnachlass. Dieses Angebot gilt bis Samstag, 13. September. In einer Festwoche von Montag bis Samstag, 6. bis 11. Oktober, gibt es für die Kunden einen Fahrzeugcheck zum Preis von 4,95 Euro. Der Check umfasst Stoßdämpfer-, Batterie- und Lichtmaschinentest, Beleuchtungsanlage, Scheibenwischer, Windschutzscheibe, Scheibenwischanlage, Reifendruck und -profil, Kühl- und Frostmittelstand und Bremsenprüfung. Am Samstag, 11. Oktober, wird ein Fahrradmobil vor Ort sein. Die Besucher können Fahrräder und Elektrofahrräder testen. „Dieses wird ein Familientag. Es gibt auch Leckeres gegen Hunger und Durst“, sagt Senior-Chef Rudolf Kröger.
„Wir möchten allen Stammkunden für die Treue danken“, sagt Rainer Kröger, der das Familienunternehmen leitet. „Unser Service ist mit den Jahren gewachsen und umfangreicher geworden, orientiert sich an den Erfordernissen der heutigen Technik“, so Rainer Kröger. Daher wird konsequent in neueste Technik investiert. Die Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, sodass sie stets auf dem neuesten Stand der Technik sind.
Das Unternehmen engagiert sich von jeher für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Seit Firmengründung wurden 29 junge Menschen ausgebildet. Von diesen sind heute noch sieben in der Firma tätig. „In den alten Unterlagen steht auch die Höhe des Lehr-Gehaltes: Die Vergütung betrug 1967 im ersten Lehrjahr 85 D-Mark, im zweiten 100 D-Mark, im dritten 120 D-Mark und im vierten Jahr 140 D-Mark.“
„Man muss etwas für die Jugend tun, sodass sie im Berufsleben Fuß fassen können“, ist Rudolf Kröger überzeugt.
Seit 1965 ist die Firma lizensierter Boschdienst. Sie wurde im Jahr 2000 im Rahmen der Bosch-Umstrukturierung zum Bosch Service Kröger umgewandelt.
Das Team des Bosch Service Kröger umfasst heute neben Rudolf und Rainer Kröger:
Günter Brandes - Kfz-Elektriker. Spezialisiert als Bosch Dieseltechniker sowie auf Fahrtschreiberprüfungen nach § 57b
Jens Witte - Kfz-Elektrikermeister. Spezialisiert als Bosch Systemtechniker für Benzin- und Dieselmotoren
Hans-Jürgen Meyer - Kfz-Elektriker. Spezialisiert als Techniker für Heizungen und Klimaanlagen
Ralf Alpers - Kfz-Elektriker. Spezialisiert als Techniker für Heizungen und Klimaanlagen sowie Komforteinbauten und Gasanlagen
Ralf Volkelt - Kfz-Mechaniker. Spezialisiert für alle Arbeiten rund um Bremse, Auspuff und Inspektion
Heiko Rudat - Kfz-Elektriker. Spezialisiert auf Dieseltechnik, Reifen und Fahrtschreiberprüfungen nach § 57b
Torben Meyer - Kfz-Mechatroniker. Spezialisiert auf Zweiräder und Kleinmotoren
Dardan Hoxha - Auszubildender zum Kfz-Mechatroniker
Carola Kröger - Buchhaltung
Gaby Kröger - Reparaturannahme und Verkauf
„Wir haben für jede Aufgabe den spezialisierten Mitarbeiter. So kann jeder Kunde sicher sein, stets das beste Arbeitsergebnis zu erhalten“, so Rainer Kröger.