Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

50 Jahre Tanztee im „Heidenauer Hof“

So schwungvoll geht es bei den Tanzveranstaltungen im „Heidenauer Hof“ zu (Foto: oh)
bim. Heidenau. Tanzen fördert die Denkfähigkeit und trainiert die Hand-Augen-Koordination - das hatte Gastwirt Kurt Bellmann früh erkannt. Bereits vor 50 Jahren lud er zu Tanzveranstaltungen in den „Heidenauer Hof“ ein, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreuen. Inzwischen unter der Regie der Inhaber Marina und Carsten Bellmann sowie Anette und Jörn Randt.
Ohne Unterbrechung finden die Tanztee-Veranstaltungen bis heute statt. Damals zunächst sonntags und mittwochs mit dem „Rudi Peters-Quartett“. Mit Bussen kamen die Besucher von Nah und Fern angefahren.
Heute werden die Tanztees jeweils sonntags von 14.30 bis 18.30 Uhr mit DJ und einmal im Monat mit Live-Band veranstaltet. Von Tango über Walzer bis zu Rock‘n‘Roll wird den Tanzfreudigen ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Und wer den Tanztee schon einmal miterlebt hat, weiß, mit welchem Schwung die Paare übers Parkett gleiten.
Ideal sind die Tanztees auch für Teilnehmer von Tanzkursen, die das Erlernte im „Heidenauer Hof“ gleich ausgiebig ausprobieren können.
Außerdem besteht dort die Möglichkeit, die eigene Party im Rahmen einer öffentlichen Tanzparty (auch mit speziellem Terminwunsch) auszurichten. Dadurch entfallen dann die Kosten für einen eigenen DJ. Einmal im Monat wird samstags zu den beliebten Ü40-Tanzpartys eingeladen.
• Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Traditionsveranstaltung gibt es eine Gutschein-Aktion, bei der die Gäste zum Tanztee ein Kännchen Kaffee kostenfrei serviert bekommen.


Dinner mit Oldies und Schlagern

Ein Schlager- & Oldie-Revue Dinner steigt am Samstag, 5. April, ab 19.30 Uhr im „Heidenauer Hof“. Eintritt: 69 Euro, inklusive Drei-Gänge-Menü. Tickets und Reservietungen unter Tel. 04182-4144.