Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autohaus Meyer spendet dem Todtglüsinger Sportverein 500 Euro

Eike Holtzhauer (Mi.) nahm den symbolischen Scheck von Autohaus-Chef Arndt Weigel und Ann-Caroline Koschare vom Autohaus in Empfang
bim. Tostedt. Über 500 Euro vom Tostedter Autohaus Meyer freute sich jetzt der Todtglüsinger Sportverein (TSV). Der Betrag, der vom Autohaus nochmal aufgestockt wurde, war im Rahmen der Vorstellung des Golf Sports Van zustande gekommen. Da das Autohaus nicht nur für das neue Modell werben, sondern auch Gutes tun wollte, lud es gleichzeitig zum Frühstück gegen Spenden ein. Rund 400 Gäste nahmen das Angebot wahr.
Den symbolischen Scheck nahm Eike Holtzhauer, stellvertretender TSV-Vorsitzender, von Autohaus-Chef Arndt Weigel und Ann-Caroline Koschare vom Autohaus in Empfang. "Wir wollen nicht nur die Hand aufhalten, sondern auch etwas dafür tun", so Holtzhauer. Deshalb unterstützten sechs TSV-Mitglieder die Autohaus-Crew und ein Team der Bäckerei Weiss bei der Bewirtung.
"Ich finde gut, was der TSV macht, daher unterstütze ich den Verein gerne", so Arndt Weigel. "Ich kenne keinen Verein, der in der Breite so engagiert ist und versucht, so viele Menschen zu integrieren."