Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Hunde-Salon bei „Job‘s Tier-Hotel“ ist jetzt unter der neuen Leitung von Sabrina Redmann

Geduldig lässt sich Sammy von Sabrina Redmann die Öhrchen kämmen. Ein liebevoller Umgang mit den Tieren gehört zur Philosophie ihres Hunde-Salons
(bim). Waschen, schneiden, fönen - dieser Service wird auf dem Gelände von „Job‘s Tier-Hotel“, Königsgrund 2 in Buchholz-Dibbersen, nicht den Zwei-, sondern den Vierbeinern geboten. Seit 1999 hat Christel Job dort ihren Hunde-Salon, den sie zum Jahresbeginn an ihre bisherige Mitarbeiterin Sabrina Redmann übergeben hat. Die neue Salon-Chefin lädt alle interessierten Hundebesitzer für Sonntag, 24. April, von 11 bis 15 Uhr zur Einweihungsfeier ein. In gemütlicher Runde besteht Gelegenheit, sich bei einem Glas Sekt oder einer Tasse Kaffee auszutauschen und sich kennenzulernen. Als Aktion bietet sie an dem Tag kostenloses Krallenschneiden an.
Christel Job ist überglücklich, mit Sabrina Redmann eine kompetente Nachfolgerin gefunden zu haben, die die Firmenphilosophie des liebevollen Umgangs mit den tierischen Kunden pflegt. „Es ist wirklich eine sehr schöne Zusammenarbeit. Ich übergebe ihr den Salon gerne“, so Christel Job. Auf eine familiäre Atmosphäre legen beide großen Wert, schließlich befindet sich der Hunde-Salon auf dem Gelände des Tierhotels. Freddy und Christel Job stehen Sabrina Redmann gerne bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite.
„Ich wollte schon immer etwas mit Tieren machen“, berichtet die gelernte Hotelfachfrau Sabrina Redmann. „Job‘s Tier-Hotel“ kennt sie seit sie zwölf Jahre jung war. Damals begleitete sie ihre Oma, als die ihren West Highland- und Jack Russell-Terrier ins Hotel brachte.
Am 1. April 2014 ging Sabrina Redmann bei Christel Job in die Lehre zur Hundefriseurin, erlernte das Handwerk von der Pike auf und baute sich bereits einen eigenen Kundenstamm auf.
Zu ihren Leistungen für die Hunde gehören baden, schneiden, scheren, bürsten, Ohren zupfen, Krallenschneiden, Fellpflege sowie eine kompetente Beratung in Sachen Fellpflege.
Stammgast im Salon ist Sabrina Redmanns Pudel Sammy. „Seit er acht Wochen alt ist, begleitet er mich. Es ist sozusagen sein zweites Zuhause. Und er ist mein kleines Maskottchen“, so Sabrina Redmann.
Sie geht auch liebevoll und einfühlsam mit ihren tierischen Kunden um. Herrchen und Frauchen dürfen gerne dabei sein, wenn ihr Hund gepflegt und verschönert wird. „Viele Hundehalter unterschätzen, dass sich ihr Hund erst an Kamm, Bürste, Schermaschine, Badewanne und Fön gewöhnen muss“, so Sabrina Redmann. Sie rät daher, den Hund nach und nach an den Besuch im Salon heranzuführen und frühzeitig zum Schnuppern für ein paar Minuten mal vorbei zu schauen. Für die Vierbeiner gibt es ein Leckerli und für die Zweibeiner Kaffee und Kekse.

Termine nur nach Absprache

Geöffnet ist der Hunde-Salon montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr. Termine erfolgen nur nach Absprache unter Tel. 0173-6873255.
Sollte ein vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden können, bittet Sabrina Redmann ihre Kunden darum, rechtzeitig abzusagen, um anderen Kunden die Wartezeit zu verkürzen.