Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hoyer kommt nach Tostedt

An der neuen Abbiegespur: Christian Weiß vom Tostedter Unternehmen Vorwerk. Dahinter soll die Hoyer-Tankstelle entstehen
bim. Tostedt. Lange schon ist es der Tostedter Firma Vorwerk ein Anliegen, in ihrem Gewerbegebiet an der "Harburger Straße", das derzeit erweitert wird, eine Tankstelle anzusiedeln. Jetzt ist der Kaufvertrag für ein rund 4.000 Quadratmeter großes Grundstück mit dem Unternehmen Hoyer perfekt. "Es wird nur das gebaut, was im Bebauungsplan zulässig ist, kein Autohof", betont Christian Weiß von Vorwerk mit Blick auf die Bedenken einiger Anwohner im Vorfeld.
Hoyer plant an der Einmündung B75/Dohrener Weg, an der derzeit eine Linksabbiegespur entsteht, den Bau einer Tankstelle für Pkw und Lkw. Ebenso vorgesehen sind eine Pkw-Waschhalle sowie ein Shop mit Bistro.
Wie berichtet, wird das Gewerbegebiet über die Linksabbiegespur erschlossen. Um den an- und abfahrenden Verkehr sinnvoll zu regeln und Spaziergängern eine gefahrlose Überquerung der B75 zu ermöglichen, wird auch eine Ampel gebaut. Voraussichtlich am 30. November soll die B75 für den Verkehr wieder ohne Einschränkung befahrbar sein.