Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlimmer Unfall auf der L123: Ein Autofahrer in Lebensgefahr, drei Menschen schwerverletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall forderte einen lebensgefährlich und drei schwer Verletzte (Foto: Polizei)
tk. Essel/Hesedorf. Schlimmer Unfall mit einem lebensgefährlich und drei schwer verletzten Menschen: Der Fahrer (19) eines Audi überholte am Freitagmittag auf der L123 zwischen Hesedorf (Kreis Rotenburg) und Essel einen vor ihm fahrenden Opel Vectra Kombi. Der 19-Jährige hatte nach Angaben der Polizei dabei den Gegenverkehr übersehen. Durch eine Vollbremsung verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Audi prallte gegen den Vectra. Der wurde gegen einen Baum und zurück auf die Straße geschleudert. Auch der Audi prallte gegen einen Baum.
Der Vectra-Fahrer (50) aus Stade und sein Beifahrer (59) wurden in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt. Nach der Rettung durch die Feuerwehr wurde der lebensgefährlich verletzte 50-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Rotenburg geflogen. Sein Beifahrer sowie die 19-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer kamen mit schweren Verletzungen ins Stader und Rotenburger Krankenhaus.