Überregional: Panorama

1 Bild

Neu Wulmstorf: "Knochen-Brei" nach Gehweg-Sturz

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 1 Tag

Gerd Koß fällt über Poller / Jetzt will er Schadenersatz von der Gemeinde ab. Neu Wumstorf. ab. Neu Wumstorf. Es sollte für Gerd Koß ein ganz normaler Donnerstagabend mit einem Tischtennis-Match in Neu Wulmstorf werden - für den Bendestorfer endete er mit einer Not-Operation. Auf dem Weg zu seinem Wagen stürzt der 76-Jährige in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße so schwer über einen Gehweg-Poller, dass seine Teamkollegen...

1 Bild

Ein Buxtehuder singt für Deutschland

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 1 Tag

Michael Schulte gewinnt ESC-Vorentscheid ab. Buxtehude. Alle wollten ihn: Beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) am Donnerstagabend in Berlin erhielt der Buxtehuder Michael Schulte mit seinem Song „You Let Me Walk Alone“ die höchstmögliche Punktzahl. Mit dem Song, den er seinem vor 13 Jahren verstorbenem Vater widmet, überzeugte er die internationale Experten-Jury, das 100-köpfige „Eurovision-Panel“ und die...

1 Bild

Jäger und die Schweinepest: "Wir sehen uns nicht in einem Ausrottungsfeldzug gegen Wildschweine"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

(bc). Jäger, die neuen Schädlingsbekämpfer? Aus Angst, die Afrikanische Schweinepest (ASP) könnte sich auch in Deutschland ausbreiten, werden immer mehr Forderungen an die Jägerschaft laut. So soll möglichst 70 Prozent des Wildschwein-Bestandes in Deutschland liquidiert werden. Auf Deutsch: Jäger müssten sich an Massentötungen beteiligen. Wie sehen das die Waidmänner? Im Landkreis Harburg gibt es einen hohen...

1 Bild

"Safer Internet Day": Falscher Klick kann teuer sein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.02.2018

Aktionstag: Safer Internet Day": Das sind die Risiken beim Surfen (bc). Man mag es kaum glauben, aber noch immer geben jeden Tag etliche Menschen sorglos ihre persönlichen Daten im Internet preis. Einfach so, weil Amazon in einer E-Mail oder Microsoft am Telefon vermeintlich darum bitten. Auch beim sogenannten Love-Scamming verzeichnet die Polizei immer wieder neue Fälle. Erst kürzlich ließ sich ein Mann aus dem...

2 Bilder

Die Serie „Helfende Hände“ stellt ehrenamtliche Unterstützer des Freilichtmuseums in Ehestorf vor

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 12.01.2018

(nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (Mitglied im Kiekeberg-Förderverein) für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Regina Tegetmeier (55). Mit drei Geschwistern ist Regina Tegetmeier in Rosengarten-Eckel groß geworden, wo sie auch heute wieder lebt. Zwischenzeitlich hat sie in Hamburg ihr Abitur...

1 Bild

Merkwürdige Zwei-Minuten-Anzeige bei HVV-App: Handy-Tickets-Nutzer unter Generalverdacht ?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.01.2018

(jd). Viren und Keime schwirren dort, wo sich die Menschen dicht auf die Pelle rücken. Nicht zuletzt aus diesem Grund greift so mancher Bahnfahrer zum Handy-Ticket. Viele denken, das Smartphone müsse man bei Kontrollen anders als den normalen Fahrschein nicht aus der Hand geben. Doch sie irren: Laut den HVV-Tarifbedingungen haben Fahrgäste ihr Mobiltelefon auf Verlangen dem Zugpersonal auszuhändigen. In Zeiten von...

3 Bilder

Buxtehude: Die Gesellschaft kritisch im Fokus seiner Kamera

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.12.2017

Der Fotojournalist Antonino Condorelli (44) plant Afrika-Projekte / „Ich brenne für meinen Job, aber ohne Familie würde ich ihn nicht machen“ ab. Buxtehude. Den Blick auf die Gesellschaft, den der Fotojournalist und Wahl-Buxtehuder Antonino Condorelli dem Betrachter offenbart, ist kritisch, manchmal erschreckend, manchmal schmerzhaft. Auf seinen Bildern transportiert er Emotionen, Bedrohliches oder Intimes, ohne...

2 Bilder

War früher alles besser?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.12.2017

Meine Jugend war noch analog / Heute nutzen 99 Prozent der Jugendlichen täglich digitale Geräte

1 Bild

Drogen als Therapieform

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.11.2017

bc. Stade/Handeloh. Psychotherapeut und Diplom-Psychologe Stefan S. (52) aus Aachen, der mit seinem aus dem Ruder gelaufenen Massenrausch-Seminar im Heideort Handeloh vor mehr als zwei Jahren für einen Mega-Rettungseinsatz sorgte, muss sich seit vergangener Woche vor dem Landgericht Stade wegen des Besitzes und Überlassens von Betäubungsmitteln verantworten (das WOCHENBLATT berichtete). Zum Prozessauftakt ließ der...

22 Bilder

Grausige Zombies und niedliche Hexen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 03.11.2017

Schaurig-schöne Halloween-Fotos erreichten die WOCHENBLATT-Redaktion (tw). „Huch - schaut euch die mal an!“ Höllischen Spaß hatte die WOCHENBLATT-Redaktion mit den wirklich schaurig-schönen Leser-Fotos zu Halloween. Nach dem Aufruf in der vergangenen Wochenendausgabe haben sich kleine und große Verkleidungs-Künstler mit viel Mühe und Liebe zum Detail in Schale geworfen und die Bilder von fiesen Zombies und niedlichen Hexen...

1 Bild

Abhängig von der virtuellen Welt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 20.10.2017

Internetsucht bei Jugendlichen: Mehr Beratungsbedarf in den Landkreisen (ab). (ab). Nach dem Weckerklingeln greift Leon T.* (17) zum ersten Mal nach seinem Smartphone. Er checkt die aktuellsten „Posts“, kontrolliert Nachrichten und Mitteilungsdienste. Mehrmals am Tag blickt Leon auf sein Handy, das ihn tagsüber begleitet. Kommt er aus der Schule, sitzt der Jugendliche aus Apensen erst mal am Computer, oft mehrere Stunden...

2 Bilder

Kürbis: Ein Genuss für Gaumen und Augen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.09.2017

Der vielfältige Kürbis begeistert als Mahlzeit und Dekoration ab. Rade/Wenzendorf. ab. Rade/Wenzendorf. Kaum eine Frucht steht so sehr für den Herbst wie der Kürbis. Dabei ist der Tausendsassa für vieles zu haben: für Süßes und Saures, eingelegt, in Suppenform oder zum Dekorieren. Zwischen Spätsommer und Herbst ist er in allen Größen, Formen und Farben erhältlich. In besonders vielen Varianten gibt es die große...

3 Bilder

Buxtehude: Die große Ruhe vor dem Rallycross-Wochenende

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.09.2017

Campen am Estering: Europa zu Gast bei der Rallycross-Weltmeisterschaft in Buxtehude ab. Buxtehude. Sie kommen aus Norwegen, Schweden, Frankreich, Belgien und Ungarn - Teilnehmer und Fans der FIA Rallycross Weltmeistersschaft, der „World RX of Germany 2017“ auf dem Estering. An diesem Wochenende starten die Fahrer im elften und damit vorletzten Lauf der Weltmeisterschaft. Mit dabei: der bereits frisch gekürte Weltmeister...

7 Bilder

Qualität im Fokus: dmexco 2017 stärkt Pure Business

Online Redaktion
Online Redaktion | am 16.09.2017

1.100 Aussteller, mehr als 570 internationale Top-Speaker und 40.700 Fachbesucher: Als internationaler Treffpunkt der weltweiten Digitalwirtschaft und Enabler für Pure Business untermauert die dmexco 2017 ihre Führungsrolle als weltweit bedeutende Show für Innovationen, Insights und Solutions im digitalen Geschäft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2018 findet am 12. und 13. September erneut in Köln statt. Köln, 14. September...

2 Bilder

Eine Ringelnatter als "Schwarzfahrer"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.09.2017

bim. Handeloh/Hamburg. So hatte sich die kleine Ringelnatter ihren Sonntag sicher nicht vorgestellt. Weil sie bei einem im Handeloher Büsenbachtal geparkten Auto zu neugierig war, unternahm sie eine Tour durch den Elbtunnel. Zum Glück hatten Johanna (18) und Elena Scharlau (20) zuvor zweimal mit dem Gymnasium Altona an Projektwochen des Naturkundlichen Museums von Dr. Klaus Hamann teilgenommen und wussten genau, was zu tun...

14 Bilder

Schloss-Spektakel in Winsen lockte Besucher aus ganz Norddeutschland

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.07.2017

bim. Winsen. In die Welt der Ritter und Gaukler entführte am Wochenende das historische Schloss-Spektakel in Winsen. Zahlreiche Besucher jeden Alters aus ganz Norddeutschland bevölkerten vor allem am Sonntag den Schlosspark und ließen sich vom Programm begeistern. Doch auch nach dem Dauer-Schauer am Samstag nutzten viele Gäste die Gelegenheit, an den Ständen zu stöbern oder den Klängen von "Waldkauz", Mac Cabe und Kanaka und...

2 Bilder

Der Weg zum wahren Ich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2017

bc. Stade. Ein Leben im falschen Körper. Mila Albrecht (35) kennt dieses Gefühl. Es ist ein schlimmes Gefühl. Bei der Frau aus Stade hat es zu einer schlimmen Identitätskrise geführt. „Ich bin komplett zusammengebrochen“, erinnert sie sich. Im WOCHENBLATT spricht sie über ihre komplizierte Geschichte. Mila war früher ein Mann. Sie ist ein Transgender, also jemand, dessen körperliches Geschlecht nicht mit dem gefühlten...

2 Bilder

Gisela und Uwe Geißler engagieren sich im Freilichtmuseum in Ehestorf

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 15.07.2017

Die Serie „Helfende Hände“ stellt ehrenamtliche Unterstützer vor (nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (70, Mitglied im Kiekeberg-Förderverein) für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Gisela (65) und Uwe Geißler (68). „Nach unserer Pensionierung haben wir unser selbstbestimmtes Leben genossen, aber...

1 Bild

Bankgeheimnis abgeschafft

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.07.2017

(bc). Das Bankgeheimnis im Steuerrecht hat in Deutschland eine fast 400-jährige Tradition. Jetzt ist es endgültig abgeschafft. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt ist Ende Juni ein entsprechendes Gesetz in Kraft getreten: das sogenannte Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - eine Folge der „Panama Papers“-Affäre. Künftig sollen es Finanzbehörden leichter haben, an Bankdaten von Steuerzahlern zu gelangen. Der...

2 Bilder

Neue Serie: "Der Sommer meines Lebens"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.07.2017

bc. Stade. Es ist dieser eine Sommer, den man nie vergessen wird. Fast jeder kennt diese ganz besonderen Momente, die sich manchmal sofort, oft auch erst im Nachhinein als schicksalhaft für den weiteren Lebensweg herausstellen. Das WOCHENBLATT fragt in einer neuen Serie Menschen aus der Region: „Was war der Sommer Ihres Lebens?“ Im ersten Teil erzählt Kerstin Schefe (36) von einer haarigen Begegnung vor sechs Jahren, die...

12 Bilder

Hurricane-Bilanz: Ein friedliches Festival

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.06.2017

bc. Scheeßel. Hurricane-Fans wissen, was sie erwartet. Ohne Wind und Wetter geht es einfach nicht. Auch diesmal war es beim Musik- und Party-Marathon am Eichenring in Scheeßel eine matschige Angelegenheit. Trotzdem schlugen die Herzen der insgesamt 78.000 Festival-Fans höher. Grund war das Line-up. Clueso, Green Day, Linkin Park, Mando Diao, Casper, um nur einige aufzuzählen. Kleiner Wermutstropfen: Viele Fans monierten den...

1 Bild

Grundschullehrerin aus dem Landkreis Stade: „Wir steuern auf eine Katastrophe zu“

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 23.06.2017

Grundschullehrerin prangert erneut Zustände an und fordert zum Handeln auf / Irgendwann platzt die Bombet (ab). Die Sommerferien haben begonnen und nicht nur Schüler atmen auf. Auch Lehrer sind angesichts der sechswöchigen Pause erleichtert - vor allem jene, die in ihren Klassenzimmern einen Dauerkampf ausfechten müssen. Grundschullehrerin Tanja R.* aus dem Landkreis Stade hatte sich vor einiger Zeit an das WOCHENBLATT...

16 Bilder

Stade: Kreishaus-Neubau offiziell eröffnet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.06.2017

bc. Stade. Im Beisein von etwa 150 Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ist am Freitagmittag der Neubau des Kreishauses am Sande in Stade offiziell eröffnet worden. „Mit dem Erweiterungsgebäude ist ein modernes und bürgerfreundliches Dienstleistungszentrum für die mehr als 200.000 Menschen im Landkreis Stade entstanden“, freute sich Landrat Michael Roesberg. Die beste Nachricht des Tages: Sowohl der Kosten- als...

1 Bild

Kälte lässt Bauern schwitzen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.05.2017

bc. Buxtehude/Winsen. Wenn man dieser Tage Obstbauern mit dunklen Augenrändern sieht, hat das einen guten Grund: Schlafmangel! In Frostnächten müssen sie raus, um die Beregnungsanlagen anzustellen. Andernfalls riskieren sie einen Total-Ernteausfall, da die Pflanzen erfrieren würden. Allein in der vergangenen Woche war Christoph Brunckhorst zweimal nachts auf seinen Erdbeer-Feldern unterwegs. Und das noch Mitte Mai. „An so...

3 Bilder

Neu Wulmstorfer Jon-Paul Hendriksen: Theoretisch ein Doppelweltmeister

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.04.2017

Jon-Paul Hendriksen aus Neu Wulmstorf läuft Spitzenzeiten / "Diese Läufe mache ich aus Spaß" ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Für die meisten Menschen ist es kaum vorstellbar, überhaupt 42 Kilometer am Stück zu laufen. Jon-Paul Hendriksen, ein gebürtiger Neuseeländer, der in Neu Wulmstorf lebt, absolvierte die Strecke sogar in einem Designer-Anzug: Beim Hamburg Marathon lief der 38-Jährige kürzlich im edlen Zwirn des...