Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausschreitungen bei Demo gegen LPT-Tierversuchslabor

(bc). Bei einer Groß-Demonstration gegen das Tierversuchslabor LPT, das eine Außenstelle in Mienenbüttel (Neu Wulmstorf) betreibt, kam es am Samstag zu Ausschreitungen. Eine kleine Gruppe von radikalen Tierschützern löste sich aus dem etwa 700 Personen starken Demonstrationszug heraus und durchtrennte einen Zaun am LPT-Hauptsitz in Neugraben. Die Protestler gelangten auf das Gelände, schmissen nach Medienberichten Scheiben ein und beschmierten Wände. Die Polizei musste eingreifen. Die Tierschutz-Organisation "Lobby pro Tier" aus Rade distanziert sich von dieser Aktion. Das LPT führt Tierversuche u.a. an Beagle-Hunden durch.