Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

B73: Autofahrer werden auf die Geduldsprobe gestellt

Das passt: Während der Verkehr über Elstorf umgeleitet wird, erneuert derzeit die Landesbehörde für Straßenbau die Ampelanlage im Ort (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf/Jork. Auto- und Lkw-Fahrer brauchen derzeit starke Geduldsfäden. Andernfalls wären diese längst gerissen. Die B73-Vollsperrung in Neu Wulmstorf Richtung Hamburg strapaziert die Nerven vieler Pendler. Noch einige Tage lang müssen sie Umleitungen in Kauf nehmen. Auf denen kommt es jetzt zu Staus.

Zu den Stoßzeiten morgens und abends schieben sich die Blechlawinen auf der B3 durch Elstorf. Dass dort derzeit die Ampelanlage an der Abzweigung nach Wulmstorf erneuert wird, verärgert viele Autofahrer zusätzlich. Auch auf der Bahnhofstraße in Neu Wulmstorf stehen die Autos im Feierabendverkehr dicht an dicht. "Für uns liefert die jetzige Sperrung einen Vorgeschmack auf die anstehende Sanierung der B73 während der Sommerferien", sagt Gemeindesprecher Michael Krüger. Verkehrsplaner müssten aus der derzeitigen Situation ihre Schlussfolgerungen für die Umfahrungen im Sommer ziehen. Auch dann wird die Bundesstraße zur Einbahnstraße.

Wie berichtet, saniert derzeit der Wasserbeschaffungsverband (WBV) Harburg die alten Trinkwasserleitungen unter der B73 in Neu Wulmstorf. Nach Darstellung des WBV werden die Arbeiten zum Ende der Osterferien abgeschlossen sein.

Aber nicht nur die B73 bereitet derzeit Stress. Auch die „Estebrügger Straße“ (K39) von Buxtehude nach Jork ist teilweise halbseitig gesperrt. Weil die Straße saniert wird, führt eine Ampel die Autos und Lkw um die Baustelle herum. Bis die Arbeiten enden, sollen noch mehrere Wochen vergehen. Auch hier müssen Autofahrer Extrazeit einplanen.

Und noch eine geplante Sperrung: Weil ein Flutschutztor am äußeren Este-Sperrwerk in Neuenfelde instand gesetzt wird, muss die Brücke über die Estemündung am Donnerstag, 24. April, und Freitag, 25. April, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr gesperrt werden. Zudem ist die Straße von Montag, 21. April, bis Mittwoch, 23. April, jeweils von 20 bis 4 Uhr nachts dicht.