Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erneut Warnstreik: Behinderungen im S-Bahn-Verkehr

(bc). Am Samstagmorgen ist erneut mit einem Chaos auf Deutschlands Schienen zu rechnen Die Lokführer-Gewerkschaft GDL hat zu einem bundesweiten dreistündigen Warnstreik zwischen 6 und 9 Uhr aufgerufen. Betroffen sind Regional- und Fernzüge, die S-Bahnen in Hamburg und Berlin sowie der Güterverkehr. Somit dürfte auch zwischen Hamburg und Stade nichts mehr gehen.

Wie berichtet, hatte bereits am Montagabend ein Streik den Bahnverkehr lahmgelegt. Nur der Metronom verkehrte zwischen Hamburg und Stade.