Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erster Platz beim Fremdgehen: Endlich ein Titel für den HSV

Was es nicht alles gibt! Das Online-Seitensprungportal "AshleyMadison.com" hat in einer Umfrage unter seinen Mitgliedern ermittelt, welche männlichen Fans von Fußball-Bundesvereinen besonders häufig fremdgehen. Demnach sind es die Anhänger des Hamburger SV, die den Spitzenplatz in der Untreue-Rangliste mit 3,82 Affären pro Jahr einnehmen. HSV-Supporter atmen auf: Endlich mal ein Titel nach 26 Jahren Flaute. Vielleicht haben die Schlachtenbummler das mit der Manndeckung oder dem Anstoßpunkt aber auch nur falsch verstanden. Björn Carstens