Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

EU-Schulobst: Jetzt bewerben

(bc/nw). Niedersachsen, das als achtes Bundesland am Schulobst- und Gemüseprogramm der EU teilnimmt, hat die heiße Bewerbungsphase für Schulen gestartet, die bei dieser Aktion mitmachen wollen. Noch bis zum 25. Juli bleibt Zeit, um für eine Teilnahme den Hut in den Ring zu werfen. Los geht es mit dem Programm zu Beginn des kommenden Schuljahres. Auch für ökologische und konventionelle Obst- und Gemüselieferanten bietet das EU-Programm einen Anreiz. „Das Schulobstprogramm wird ein Renner“, ist Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer überzeugt. Auch das Schulapfel-Projekt aus dem Alten Land nimmt als Lieferant an dem EU-Programm teil.

• Bewerbungsunterlagen finden interessierte Schulen im Internet auf www.schulobst.niedersachsen.de