Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FDP fordert zum Schulstart Sofortmaßnahmen für Flüchtlingskinder

(as.) "Niedersachsen braucht jetzt ein 100-Millionen-Euro-Bildungsprogramm für Flüchtlingskinder", fordert der FDP-Kreisvorsitzende Jens Schnügger.
Jetzt sei nicht die Zeit für Gespräche, es würden schnelle und konkrete Maßnahmen benötigt. "Die Kinder sind seit Donnerstag in den Schulen, ohne dass es ausreichend Möglichkeiten gibt, damit sie vernünftig Deutsch lernen", so Schnügger.
Nach Berechnungen der FDP reichten die von der Landesregierung aus SPD und Grünen bereitgestellten Mittel (500.000 Euro) gerade einmal für 20 neue Sprachlernklassen für ein Schulhalbjahr. Jedes zweite der neu angekommen Flüchtlingskinder bleibe dadurch ohne Sprachförderung.
Die Landesregierung müsse endlich erkennen, dass der Erwerb der deutschen Sprache ein wichtiger Schlüssel zur Integration sei, sagt der FDP-Kreisvorsitzende.