Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer gegen den Winter

Beim Osterfeuer in Dollern war die Stimmung trotz frostiger Temperaturen ausgelassen
(lt). Den frostigen Temperaturen zum Trotz haben am Samstag viele Menschen in der Region beim Osterfeuer symbolisch den Winter vertrieben. In einigen Dörfern musste die Traditionsveranstaltung wegen des Wetters zwar abgesagt werden, dafür war die Stimmung bei den übrigen Feuern ausgelassen. Vielerorts schenkten die Feuerwehrleute heißen Glühwein und Diekpedder aus und trafen damit den Nerv der Besucher.
Die Polizei hat bis zum Ostermontag bei den verschiedenen Osterfeuern im Landkreis Stade keine nennenswerten Einsätze fahren müssen. Hier und da kam es - meist alkoholbedingt - zu leichten verbalen oder körperlichen Auseinandersetzungen. Auch einige Ruhestörungen wurden gemeldet. Größere Einsätze blieben den Beamten jedoch erspart.