Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großzügige Spende dank der "Nordheide Deerns"

Steffen Albers freut sich über die Spende von Zierpflanzengärtnerin Dorit Behrens (Foto: oh)
(mum). Große Freude beim Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide: Zierpflanzengärtnerin Dorit Behrens hat Steffen Albers einen Scheck in Höhe von 815 Euro überreicht. Dank des Verkaufs der "Nordheide Deerns" (das sind ausschließlich in der Region produzierte Pflanzen) kamen in nur fünf Jahren 7.728 Euro zusammen.
Die "Nordheide Deerns" (Stiefmütterchen, Ranunkeln, Hortensien, Sommerblumen und Dahlien) werden in modernen Gewächshäusern getopft und gepflegt bis sie zum Verkauf bereit sind. Durch den Wegfall langer Transportwege entfällt der damit verbundene Spritverbrauch. Die kräftigen Pflanzen gelangen schnell zum Verbraucher. Frische und Qualität sind gewährleistet. "Ein entsprechendes Etikett an jeder Pflanze weist den Kunden auf die erstklassigen Deerns aus unserer Region hin", sagt Dorit Behrens. Aktuell werden Alpenveilchen angeboten.
• Eine Übersicht der Händler, die "Nordheide Deerns" führen, findet Interessenten im Internet unter www.nordheide-deerns.de.