Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer HVV-Fahrplan gilt ab 15. Dezember: Das ändert sich

Bald gibt es zusätzliche Fahrten des Metronom (Foto: archiv)
(bc/nw). Am Sonntag, 15. Dezember, tritt der neue HVV-Fahrplan in Kraft. Viele Bahnen fahren dann öfter. Das sind die wichtigsten Änderungen für die Bewohner der Landkreise Harburg und Stade:

• S3: In der Nacht von Freitag auf Sonnabend werden die Fahrten ab Hamburg Hbf um 1:28 Uhr und 3:28 Uhr über Neugraben hinaus bis Stade verlängert. Von Sonnabend auf Sonntag verkehrt die S-Bahn um 3:28 Uhr ab Hamburg Hbf über Neugraben hinaus bis Stade. In der Gegenrichtung ab Stade gibt es sonnabends, sonn- und feiertags um 0:35 Uhr eine weitere Zugfahrt nach Hamburg, sonnabends zusätzlich auch um 1:35 Uhr.

• R-Bahn-Linie R30 (Hamburg Hbf - Winsen - Lüneburg - Uelzen): Freitags gibt es eine zusätzliche Fahrt des Metronom ab Uelzen um 14:45 Uhr. In der Woche wird ein Zugpaar im Spätverkehr von Hamburg-Harburg zum Hauptbahnhof verlängert. Am Sonnabend werden zwei Zugpaare, am Sonntag ein Zugpaar zum Hauptbahnhof verlängert. Im Wochenendnachtverkehr wird eine neue Fahrt ab Hamburg Hbf um 3:06 Uhr nach Uelzen mit Halt an allen HVV-Bahnhöfen angeboten (in der Gegenrichtung ab Uelzen 0:01 Uhr).

• R-Bahn-Linie R40 (Hamburg Hbf - Buchholz - Bremen): Im Wochenendnachtverkehr gibt es eine neue Fahrt des Metronom ab Hamburg Hbf um 3:15 Uhr nach Bremen mit Halt an allen HVV-Bahnhöfen (in der Gegenrichtung ab Bremen 1:15 Uhr).

• R-Bahn-Linie R50 (Hamburg Hbf - Stade): Die bisherige Fahrt des Metronom montags bis freitags ab Hamburg-Harburg (17:42 Uhr) beginnt zukünftig schon am Hauptbahnhof (Abfahrt 17:39 Uhr).

• R-Bahn-Linie R51 (Hamburg Hbf - Buxtehude - Bremervörde): Werktags verkehrt ein zusätzliches Zugpaar Buxtehude - Bremervörde (Bremervörde ab 19:30 Uhr, Buxtehude an 20:14 Uhr beziehungsweise Buxtehude ab 20:42 Uhr, Bremervörde an 21:23 Uhr).