Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Buch: Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide

Das Buchcover (Foto: Gmeiner-Verlag)
os. Buchholz. Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide können sich jetzt Bücherratten mit einem neuen Buch des Gmeiner-Verlags machen: In "Wer mordet schon in der Lüneburger Heide?" des Autorinnen-Duos Kathrin Hanke und Claudia Kröger ermittelt Hobbydetektivin Gesine Schultzmayer in elf Fällen, die allesamt in der Lüneburger Heide spielen, u.a. in Buchholz und in Undeloh. Das Besondere: In den kurzweiligen Geschichten erhalten die Leser zusätzlich insgesamt 125 Freizeittipps von Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide.

Kathrin Hanke/Claudia Kröger: Wer mordet schon in der Lüneburger Heide?; Gmeiner-Verlag; 341 Seiten; ca. 10 Euro; ISBN 978-3-8392-1655-2.