Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler aus dem Landkreis bei Mathe-Olympiade erfolgreich

Die erfolgreiche niedersächsische Mannschaft (Foto: Top-Fotografie)
bim/nw. Landkreis. Drei Schüler und eine Schülerin aus dem Landkreis Harburg waren jetzt bei der letzten Stufe der bundesweit ausgetragenen Mathematik-Olympiade in Greifswald erfolgreich. Für diese Runde hatten sich aus über 250.000 Teilnehmern 200 Schüler aus ganz Deutschland qualifiziert. Sie stellten ihr Können in zwei vierstündigen Klausuren - getrennt nach Klassenstufen - unter Beweis.
Mit der niedersächsischen Mannschaft, bestehend aus insgesamt 13 Teilnehmern, sehr gute Ergebnisse erzielt haben: Benedikt Stock (Klasse 9) und Timon Preuss (Klasse 10) vom Luhe-Gymnasium in Winsen-Roydorf, Jonathan Pampel (Klasse 11) vom Gymnasium am Kattenberge in Buchholz und Anne Prepeneit (Klasse 12) vom Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz.
Sie trugen entscheidend dazu bei, dass die niedersächsische Mannschaft erstmals den dritten Platz im Vergleich der Bundesländer erreichte.
Auf Wettbewerbe wie die Mathematik-Olympiade bereitet der Verein Talentförderung Mathematik vor, der besonders begabte Schüler fördert. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mathetalente.de