Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Soviel Tamtam um eine Ziege“ - Reaktion aus der Karibik auf WOCHENBLATT-Bericht

Ziegen im Wildpark - auf der Karibik-Insel Bonaire streifen sie noch in Herden herum, berichtet WOCHENBLATT-Leser Klaus Kolbe (Foto: archiv)
(rs) „Ziege gefährdet Verkehr“ titelte vergangene Woche das WOCHENBLATT und berichtete über einen entlaufenen Ziegenbock, der an der Kreuzung B3/Rosengartenstraße bei Eversen-Heide den Verkehr unsicher macht. Dazu schreibt uns jetzt Klaus Kolbe, der seit Jahren auf der Karibikinsel Bonaire lebt: „Soviel Tamtam um eine einzelne Ziege. Hier laufen Ziegen und Esel in Herden von bis zu 20 Tieren frei herum. Und ganz selten stirbt eines der Tiere den Autotod. Viel eher landet es im Kochtopf einer einheimischen Familie.“ Sein Vorschlag: „Lasst die Ziege, wo sie ist, dort stirbt sie irgendwann den ganz normalen Ziegentod.“