Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert das gesellschaftliche Leben!

Eine starke Gemeinschaft: Die Vertreter von Kommunen, Museen, Sportvereinen, kulturellen und sozialen Einrichtungen, Bildungs- und Umweltprojekten bedankten sich in der Filiale Bahnhofstraße Buxtehude bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Foto Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Empfänger freuten sich in 2014 über 313.000 Euro für soziales, kulturelles und sportliches Engagement im Raum Buxtehude

Das gesellschaftliche Leben in der Region zu fördern – das hat sich die Sparkasse Harburg-Buxtehude schon seit langem auf die Fahne geschrieben. Und so hat sie auch im vergangenen Jahr im Raum Buxtehude wieder zahlreiche Projekte und Vereine mit Spenden gefördert. Egal ob soziales, kulturelles oder sportliches Engagement: Wer Gutes für die Menschen in der Region tut, der kann auf die Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude bauen.
Die Bandbreite der Spendenempfänger ist groß: Der Schulverein der Grundschule Altkloster bekam Unterstützung für ein lyrisch-musikalisches Spiel, die C-Jugend der JSG Neu Wulmstorf/Elstorf konnte sich über neue Trikots freuen, die Hollenstedter Handballfreunde über ihren Beachplatz. Der Diakonieverband Buxtehude-Stade erhielt eine Spende für bedürftige Familien und die Buxtehuder Musikzüge neue Fanfarentücher für ihre Fanfaren.
Mit über 313.000 Euro hat die Sparkasse diese und viele weitere Projekte unterstützt. So erhielten der ACN Buxtehude für den Estering, das Jugend-Sinfonie-Orchester der Hansestadt Buxtehude, der MTV Moisburg, die Hansestadt Buxtehude für Sprachkurse für Flüchtlinge, der Reit- und Fahrverein Estetal e.V. für ein Springturnier, das Kulturforum für das international renommierte „International Music Festival“ und viele weitere Einrichtungen und Vereine Unterstützung und konnten sich über neue Gemälde, Lithografien, Aquarelle, Musikinstrumente, Geräte und vieles mehr freuen. Dabei spielte nicht die Größe eine Rolle, sondern der Zweck – von kleineren Beträgen bis deutlich fünfstelligen Summen ist alles dabei.
Nun luden Frank Jäschke vom Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude und Matthias Weiß, Regionaldirektor West sowie leitende Angestellte wie Uwe Engel (Filiale Bahnhofstraße), Marlies Beilfuß (Altkloster), Ulla Friese (Torfweg), Melanie Borkenhagen (Elstorf), Ralf Rappsilber (Neu Wulmstorf), Kerstin Rathke (Hollenstedt) und Martin Prigge (Leiter Firmenkundencenter) alle Spendenempfänger in die Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Bahnhofstraße ein. Dort stießen sie auf das erfolgreiche Jahr 2014 an, tauschten sich beim Meet-And-Greet aus und schmiedeten schon Pläne für das neue Jahr.
Insgesamt hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude im vergangenen Jahr über 1 Millionen Euro an Spenden bereitgestellt. „Wir sind einer der größten Förderer des gesellschaftlichen Lebens in der Region“, berichtet Weiß. „Die Förderung des sozialen, kulturellen und sportlichen Engagements war schon immer wichtiger Teil der Arbeit der Sparkasse und ist möglich, weil wir gute und tolle Partner in der Region haben, die sich ebenfalls einsetzen. Und zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft“, so Weiß weiter.