Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trickbetrüger wollen Rentner abzocken

Deutsche Rentenversicherung warnt vor gefälschten Schreiben

(os). Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern, die derzeit in ihrem Namen im gesamten Bundesgebiet gefälschte Briefe rausschicken. Demnach werden Rentner aufgefordert, 756,86 Euro auf ein fremdes Konto zu überweisen. Dieser Betrag sei ihnen im Laufe des vergangenen Jahres zu viel gezahlt worden. Dem Brief beigefügt ist ein ausgefülltes Überweisungsformular. Wer den Betrag einzahle, verhindere eine Sperre seiner Rentenbezüge, heißt es in dem gefälschten Schreiben.
Die Deutsche Rentenversicherung rät Betroffenen, auf keinen Fall Geld zu überweisen. Wie sie sich verhalten sollen, erfahren Rentner über die kostenlose Hotline 0800-100048010.