Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winterquartier für Igel, Frosch und Schmetterling herrichten

(nw/tw). Schon jetzt können Naturfans dafür sorgen, dass es Tiere in der kalten Jahreszeit im Garten leichter haben, rät der Naturschutzbund (NABU). Das beginne bei der Pflanzung bestimmter Stauden und Wildpflanzen, in denen Insektenlarven überwintern, die dann Singvögeln als Eiweißbomben dienen, führte weiter über den Bau einer "Igelburg" bis hin zu Reisighaufen für Frösche.
• Infos, eine Bauplansammlung und die Broschüre "Gartenlust" können gegen Einsendung von 5 Euro angefordert werden beim NABU, Stichwort "Herbstgarten", Schlosswall 15, 26122 Oldenburg.