Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1.000 Teilnehmer bei AfD-Wahlkampfauftakt in Hamburg

os. Hamburg. "Die Bundesregierung ist an den beiden bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit desaströs gescheitert: der Eurorettung und der Energiewende." Das sagte Prof. Dr. Bernd Lucke, Bundessprecher der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) aus Winsen, am Samstag beim offiziellen Wahlkampfauftakt der AfD in Hamburg. Rund 1.000 Teilnehmer kamen zum Gänsemarkt.
Die Eurorettungsprogramme seien zu beenden, forderte Lucke. Es müsse sofort Schluss sein mit der Verschwendung von Steuergeldern. Diese gescheiterte Politik sei von der Opposition treudoof mitgetragen worden. Lucke: "Im Bundestag gibt es keine Opposition mehr. Dort sitzen Ja-Sager, Abnicker und Diätenkassierer, aber keine Abgeordneten, die das Volk vertreten." Die AfD wolle dieses ändern, so Lucke.

Siehe auch AfD-Bürgerinformation in der Burg Seevetal