Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Beleuchtung des Radweges zwischen Beckdorf und Apensen ist beschlossen

Die Beleuchtung des Radwegs zwischen Apensen und Beckdorf ist beschlossene Sache. Die Mitglieder des Apenser Gemeinderats haben gestern abend mit einer Gegenstimme beschlossen, sich an den Kosten zu beteiligen. Nach einer Besichtigung der Beleuchtung des Radweges an der Ortsumgehungsstraße "Okis" wollen die Politiker die Lampen im Abstand von 100 Metern aufstellen und mit Halogenleuchten ausstatten lassen. Bei Halogenlampen sei die Streuung des Lichtes besser als bei LED-Lampen, erklärt Bauamtsleiterin Sabine Benden. Um 23 Uhr werden die Lampen ausgeschaltet. Sollte sich herausstellen, dass das Licht nicht ausreicht, kann die Beleuchtung nachträglich mit weitere Lampen im Abstand von 50 Metern aufgerüstet werden.