Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Finger weg vom Meisterbrief"

(bc/nw). Gefährdet die EU die Qualität des deutschen Handwerks? Karl-Heinz Bley, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, sieht sich durch zahlreiche Gespräche mit Innungsmitgliedern und Fachverbandsvertretern während der weltgrößten Bodenbelags-Messe „Domotex" in Hannover in seiner Sorge bestätigt: Die Absicht der EU-Kommission, Meisterpflicht und duales Ausbildungssystem aufzuheben, gefährden Wettbewerbsfähigkeit und Qualität im deutschen Handwerk. „Man kann der EU-Kommission nur raten: Finger weg vom Meisterbrief!", sagte Bley, der noch für das Januarplenum einen entsprechenden Antrag der CDU-Fraktion ankündigte. Nach Ansicht des CDU-Wirtschaftsexperten seien duales Ausbildungssystem und Meisterbrief der Hauptgrund für die geringe Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland und den hohen Standard in der beruflichen Bildung.