Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Liberale "kämpfen" für Bracht-Bendt

(mum). Gute Nachrichten für Nicole Bracht-Bendt: Die Jungen Liberalen Harburg-Land ("JuLis") verzichten auf einen eigenen Wahlkampf. „Wir haben uns entschlossen, Nicole Bracht-Bendt in ihrem Vorhaben, das Direktmandat im Landkreis Harburg zu gewinnen, voll zu unterstützen", sagt Kreisvorsitzender Tobias Rohde.
Nicole Bracht Bendt habe in den vergangenen vier Jahren im Bundestag viel Einsatz und Engagement gezeigt. "Zum Beispiel in dem meiner Meinung nach noch zu wenig beachteten Bereich Seniorenpolitik und demografischer Wandel“, so Rohde.
Die Jungen Liberalen unterstützen auch die ablehnende Haltung von Nicole Bracht-Bendt gegenüber einer staatlichen Frauenquote und ihr Engagement für Kinder als Mitglieder der Kinderkommission.