Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Niedersachsen fordert Einführung eines Freiwilligen Wissenschaftlichen Jahres

(bim/nw). Niedersachsen fordert die bundesweite Einführung eines Freiwilligen Wissenschaftlichen Jahres (FWJ). Ein entsprechender Gesetzesantrag wurde vor kurzem im Bundesrat eingebracht, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit mit. 2011 hatte Niedersachsen einen Pilotversuch an einer Hochschule in Hannover gestartet.
Der Gesetzentwurf des Landes Niedersachsen zielt darauf ab, ein freiwilliges wissenschaftliches Jahr als weitere Säule der Jugendfreiwilligendienste neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) bundesgesetzlich zu verankern. Das FWJ soll an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen absolviert werden können.
Weitere Infos unter www.ausland.org